Unna: Polizeieinsatz nach Beziehungsstreit – 49-jähriger von Polizei nach Suizidankündigung überwältigt –

Unna

Polizei NRW
Polizei NRW

 

Am Freitag, den 19.10.2018, gegen 19.45 Uhr ist die Polizei zur Frankfurter Straße gerufen worden. Nach einem Streit zwischen Partnern hatte der 49-jährige Ehemann seinen Suizid angekündigt. Da der Verdacht bestand, dass er sich im Besitz von Schusswaffen befindet, wurden starke Polizeikräfte am Einsatzort zusammengezogen. Als sich der Mann im Garten befand, konnte er durch die Einsatzkräfte der Polizei Unna gegen 22.00 Uhr überwältigt werden. Er wurde zunächst wegen der Einnahme von Tabletten ins Krankenhaus gebracht. Unbeteiligte und Einsatzkräfte wurden nicht verletzt. Die Ermittlungen dauern an.

Kreispolizeibehörde Unna