UPDATE: Mit Pkw auf zwei Personen zugefahren und diese verletzt!

 

 

GDE. /VILSBIBURG / LKR. LANDSHUT. Nach einem Streit fuhr ein 50-Jähriger mit seinem Pkw auf zwei Personen zu, wobei diese leicht verletzt wurden. Durch die Staatsanwaltschaft Landshut wird gegen den 50-Jährigen u. a. wegen einem versuchten Tötungsdelikt ermittelt.

Weitere Links

Wie in der Bezugsmeldung mitgeteilt, wurde der 50jährige Beschuldigte am Pfingstsonntag, gegen 10.00 Uhr beim Ermittlungsrichter des Amtsgerichtes Landshut vorgeführt.
Es ist ein Haftbefehl erlassen worden. Der Mann wurde anschließend in eine JVA eingeliefert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen