Urteil: Mitnahmepauschalen auch bei Staatsbediensteten nicht mehr steuerfrei

Kläger rügt Ungleichbehandlung von Arbeitnehmern im öffentlichen Dienst und Arbeitnehmern außerhalb des öffentlichen Dienstes

Finanzgericht Rheinland-Pfalz, Urteil vom 08.11.2016
– 3 K 2578/14 –

www.kostenlose-urteile.de
www.kostenlose-urteile.de

FG Rheinland-Pfalz verneint Ungleichbehandlung von Arbeitnehmern innerhalb und außerhalb des öffentlichen Dienstes bei Steuerfreiheit von Reisekosten­erstattungen

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass sogenannte „Mitnahmepauschalen“ auch bei Staatsbediensteten seit 2014 nicht (mehr) steuerfrei sind.

Weiterlesen:

www.kostenlose-urteile.de

 

 

 

[affilinet_performance_ad size=728×90]