Vermisstenfahndung aus Hofgeismar: Polizei sucht nach vermisster Viktoria S. (18)!

Hofgeismar Vermisstenfahndung nach Viktoria S. (18)

Vermisstenfahndung nach Viktoria S. (18)
Vermisstenfahndung nach Viktoria S. (18)

 

 

Hofgeismar Die Polizei sucht nach der vermissten 18-jährigen Viktoria S. aus Hofgeismar im Landkreis Kassel und bittet um Hinweise. Die junge Frau verließ am vergangenen Donnerstagabend, 23. August 2018, ihr Elternhaus im Neubaugebiet unterhalb des Kreiskrankenhauses in Hofgeismar und ist nicht wie verabredet zurückgekehrt. Ihre Mutter, die wegen einer leichten Behinderung ihrer Tochter das Aufenthaltsbestimmungsrecht für sie hat, erstatte daraufhin zu Beginn dieser Woche Vermisstenanzeige bei der Polizei.

Viktoria S. stieg in weißen Pkw mit „BRB“ Kennzeichen

Wie die Mutter von Viktoria S. angab, beobachtete sie, wie ihre Tochter an dem Donnerstagabend, gegen 20 Uhr, vor dem Haus in einen weißen Pkw mit „BRB“-Kennzeichen (Brandenburg an der Havel) eingestiegen war. Das komplette Kennzeichen ist nicht bekannt. Am Steuer des Wagens soll ein 18 bis 23 Jahre alter Mann mit mitteleuropäischem Äußeren und kurzen Haaren gesessen haben, den die 18-Jährige möglicherweise über das Internet kennengelernt hatte. Es soll sich bei dem Auto vermutlich um einen weißen Opel Astra mit Heckspoiler und schwarzen aufgeklebten Folien wie „Tattoos“ gehandelt haben.

Da sich bislang keine Hinweise auf den momentanen Aufenthaltsort von Viktoria S. ergeben haben, bitten die mit dem Fall betrauten Beamten des Kommissariats 11 der Kasseler Kripo nun die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 18-Jährigen.

Viktoria S. ist mit einer Größe von 1,47 Meter auffallend klein, hat eine kräftige Statur, nackenlange dunkle Haare, grau-braune Augen mit rasierten Augenbrauen und etwas schiefe Zähne. Sie trug ein schwarzes Achsel-Shirt, eine schwarze Hose, blau-graue Sportschuhe und führte eine schwarze Sporttasche mit.

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Viktoria S. oder zu dem weißen Pkw, in den sie am Donnerstagabend gestiegen sein soll, geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 – 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen in Kassel oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Polizeipräsidium Nordhessen, Hofgeismar