Vermisstenfahndung aus Hofgeismar: Polizei sucht vermissten Maximilian S. (21)!

Vermisstenfahndung

Vermisstenfahndung 21-jähriger Maximilian S. aus Hofgeismar
Vermisstenfahndung 21-jähriger Maximilian S. aus Hofgeismar

 

Vermisstenfahndung – Die Polizei in Hofgeismar sucht seit dem gestrigen Dienstagnachmittag nach dem 21 Jahre alten Maximilian S. aus Hofgeismar. Da die Suche bislang nicht zum Erfolg führte, wenden sich die Beamten nun an die Öffentlichkeit und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.

(Beachten Sie bitte auch das dieser Pressemitteilung beigefügte und unter https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 zur Veröffentlichung bereitgestellte Foto des Vermissten.)

Maximilian S. verließ am gestrigen Dienstagnachmittag, gegen 14:30 Uhr, die Einrichtung für betreutes Wohnen in der Hofgeismarer Kernstadt, in der er lebt. Er hat Schwierigkeiten, sich zeitlich zu orientieren und kam nicht, wie sonst üblich, nach kurzer Zeit wieder zurück. Die bisherige Suche nach dem 21-Jährigen brachte keine Hinweise auf seinen derzeitigen Aufenthaltsort.

Maximilian S. ist 1,72 Meter groß, sehr schlank, hat kurze dunkelblonde Haare und trägt eine dunkelblaue Brille sowie ein Hörgerät bzw. Implantat im linken Ohr. Seine aktuelle Bekleidung ist momentan nicht genau bekannt. Vermutlich dürfte er jedoch ein „Bayern“-Trikot oder ein T-Shirt der Musikband „Die Ärzte“ tragen.

Die Beamten der Polizeistation Hofgeismar bitten nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer Angaben zum Aufenthaltsort des Vermissten geben kann oder Maximilian S. seit gestern Nachmittag gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 05671 – 99280 mit der Polizei in Hofgeismar oder unter Tel. 0561 – 9100 mit dem Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

Polizeipräsidium Nordhessen