Videoreport: ❗️GELBWESTEN👷🏻‍♂️IN WIESBADEN: POLIZEILEITUNG KAPITULIERT VOR LINKSRADIKALEN❗️


Video-Sicherung: https://www.bitchute.com/video/WaqfD8LVziUe/
Homepage: https://henrykstoeckl.wixsite.com/henrykstoeckl
Spenden: https://henrykstoeckl.wixsite.com/henrykstoeckl/donate

WIE ALLES ANFING
Rund 100 Menschen aus allen politischen Richtungen versammelten sich heute (19.01.19) am Wiesbadener Hauptbahnhof, um gegen die ausbeuterische, unmenschliche Politik der Regierung zu demonstrieren.

Trotz eisiger Kälte gingen wir los zum Landtag, doch schon nach wenigen Minuten wurden wir von einer Menschenkette aus 20 vermummten Linksextremen gestoppt!
Die Reaktion der Polizei? Stehen bleiben und nichts tun! 😡

POLIZEI KAPITULIERT VOR LINKSRADIKALEN!
Mehrmals versicherten uns Polizeibeamte, Verstärkung sei unterwegs. 1 Stunde später: Nichts ist passiert!
30 Polizeibeamte in Ausrüstung waren schlichtweg nicht Willens, 20 Demoblockierer beiseite zu räumen!

Da spielten Inge Steinmetz, ich und noch ein paar andere Demoteilnehmer nicht mit: Wir ließen uns nicht unser Demonstrationsrecht nehmen und gingen auf die andere Seite!
Dabei versuchten uns sowohl Polizisten als auch Linksradikale aufzuhalten, teilweise wurden einige von uns körperlich angegriffen! ⛔️

AUSGELIEFERT AUF DER ANDEREN SEITE!
Auf der anderen Seite standen wir komplett schutzlos da:
2 Männer kamen auf uns zu, bis auf wenige Zentimeter, und bedrohten uns körperlich!
Ein Mann mit einem Hund wollte zu uns rüberkommen, wobei die Linksextremisten versuchten, den kleinen Hund zu treten! 😢Die Polizei, die in der Nähe war, machte keine Anstalten, einzugreifen!

POLIZEILEITER STEHT DANEBEN UND TUT NICHTS, ALS ES ESKALIERT!
Als es dann immer mehr eskalierte und wir um Hilfe schrien, stand der Polizeidienstleiter wenige Meter neben mir und unternahm NICHTS, wie meine Aufnahmen belegen! 🤬
In voller Hilflosigkeit rief ich im Stream die 1.300 Zuschauer auf, die Polizei Wiesbaden anzurufen und Verstärkung zu verlangen! 🆘
Wie ich nun erfuhr, mit Erfolg: Die Warteschleife betrug bis zu 3 Minuten! Herzlichen Dank! Wenige Minuten später kamen dann immerhin drei weitere Einsatzfahrzeuge 🚓.

Nach insgesamt 1,5 Stunden löste sich die rechtswidrige Blockade der Antifa auf freiwilliger Basis auf. Doch KEINER der Täter wurde festgenommen! Von KEINEM der Täter wurden die Personalien aufgenommen, obwohl uns dies eine Polizisten zuvor versicherte! 😤

DIE TATENLOSIGKEIT DER POLIZEILEITUNG WIESBADEN ERFÜLLT DEN STRAFTATBESTAND DER STRAFVEREITELUNG
„Wer wissentlich vereitelt, daß ein anderer dem Strafgesetz gemäß wegen einer rechtswidrigen Tat bestraft oder einer Maßnahme unterworfen wird, begeht eine Strafvereitelung!“ Paragraph 258(a) StGB! 📛

Folgende Straftaten wurden von der Antifa begangen:
§21 VersG: Vereitelung oder grobe Störung einer Demonstration
§17a VersG: Vermummungsverbot
§223 StGB: Versuchte & leichte Körperverletzung

Gegen keine dieser Straftaten hat die Polizeiführung etwas unternommen noch hat sie die Täter fest- oder deren Personalien aufgenommen! Im Gegenteil: Sie ließen die Täter laufen!

DEJAVUE
Als wir unseren Zug nach geschlagenen 1,5 Stunden endlich fortsetzen konnten, wurden wir schon nach wenigen Metern erneut gestoppt: Die Gruppe aus 20 Linksextremen rannte bis zur nächsten Kreuzung vor und blockierte erneut unsere Strecke! 😫

Eine Polizistin, die ich anhielt, einzugreifen, als die Antifa gerade auf jemanden einprügelte, erwiderte: „Sagen Sie mir doch nicht, wie ich meinen Job zu machen habe.“ 🤯
Diesmal reagierte die Polizei aber schneller: Nach 10 Minuten konnten wir seitlich vorbeigehen und unsere Endkundgebung am Landtag abhalten.

POLIZEILEITER SPRICHT MIT MIR DARÜBER, WIESO ER MIT MIR NICHT SPRECHEN KANN
Am Ende wollte ich – nach mehrmaliger Nachfrage – mit dem Polizeileiter darüber sprechen, wieso die Blockade der Linksextremisten solange toleriert wurde und die Täter nicht verhaftet wurden.
2 Minuten lang redete er mit mir darüber, wieso er momentan keine Zeit hätte, mir die Frage zu beantworten. 🤦🏼‍♂️

FAZIT
Die Polizeileitung Wiesbadens hat heute gezeigt, dass sie vor Linksradikalen nicht nur kapituliert, sondern deren Straftaten ohne rechtliche Konsequenz gewähren lässt! Das ist nicht hinnehmbar!
Wir Gelbwesten werden uns von niemandem aufhalten lassen!

 

 

 

1 KOMMENTAR

  1. Diese Polizei hat damit bewiesen dass sie die Feinde des Volkes sind und nicht mehr auf der rechtsstaatlichen Seite stehen, sie werden selbst sehen was Sie davon haben wenn der Bürgerkrieg ausbricht werden diese Verräter zuerst hingerichtet werden.

Comments are closed.