Villingen – Pfaffenweiler: Junger Mann auf Waldparkplatz mit Schusswaffe getötet

 

Am späten Freitagabend kam es auf einem Parkplatz in einem Waldstück zwischen Villingen und Pfaffenweiler zu einem Tötungsdelikt, bei dem ein 23-jähriger Mann ums Leben kam. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden ihm mittels einer Schusswaffe tödliche Verletzungen zugefügt.

Im Zusammenhang mit der Tat wurde ein 22-jähriger Verdächtiger vorläufig festgenommen.

Das Polizeipräsidium Tuttlingen und die Staatsanwaltschaft Konstanz haben die Ermittlungen aufgenommen. Zur Klärung der näheren Umstände der Tat wurde bei der Kriminalpolizei Rottweil eine 20-köpfige Ermittlungsgruppe eingerichtet.

Polizeipräsidium Tuttlingen