Wahl-Skandal? Unregelmäßigkeiten bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern?

Wahl-Skandal

Null Prozent für die AfD? Ist das möglich?

Ein Wahllokal soll über 20 Minuten lang nicht zugänglich gewesen sein? Dadurch konnte man die Auszählung nicht komplett beobachten!

Für einen AfD Kandidaten wurden 56 Stimmen weniger gezählt,  als für die Gewinnerin des Direktmandates der CDU.

In verschiedenen Wahllokalen gibt es unerklärbare Wahl-Ergebnisse, so soll die AfD angeblich in einigen Wahllokalen 0 Prozent erhalten haben  und dafür die Alfa 20 Prozent der Stimmen bekommen haben. In den betroffenen Wahlbezirken wollen sich die AfD-Mitglieder die Ergebnisse noch einmal genau anschauen. Man rechnet damit das die Kontrollen aber keine großen Auswirkungen auf die Endergebnisse haben, aber die Unregelmäßigkeiten müssen geklärt werden!

Die windkraftkritische Partei Freier Horizont, prüft laut Angaben ihres Vorsitzenden ebenfalls ob sie Wahlbeschwerde einlegen werden, da sie sich benachteiligt fühlen, weil auf dem Wahlzettel die Kurzbezeichnung der Partei fehlte! Warum wird keine Doppelauszählung eingeführt?

 

www.google.de

 

[affilinet_performance_ad size=250×250]