Wahlkampf-Fake bei9 der Hessenwahl 2018

Wahlkampf-Fake in Hessen: Autokanzlerin Merkel will Dieselgift-Grenzwert heraufsetzen, um Fahrverbote zu verhindern!

Merkel   Jetzt schein Frau Merkel komplett die Nerven zu verlieren, um die nächste Wahlniederlage der CDU in Hessen zu verhindern, will sie die Abgaswerte von Dieselfahrzeugen so manipulieren und nach oben schrauben um Fahrverbote in Frankfurt zu umgehen! Wie schmutzig und verlogen ist die CDU-Politik noch? Wann verstehten die Altparteien, dass sie keiner mehr will? Deutsche Umwelthilfe kritisiert Angela Merkels Ankündigung als Versuch, die Wähler für dumm zu verkaufen – Der Stickstoffdioxid-Grenzwert von 40 µg/m3 gilt europaweit und kann nicht einseitig in einem Mitgliedsstaat heraufgesetzt werden – DUH-Bundesgeschäftsführer Jürgen Resch wirft Merkel vor, erneut vor den Autokonzernen einzuknicken In[…]

Weiterlesen
Hessenwahl 2018

WahlTrend: Grüner Höhenflug nicht von Dauer! Nur 10 Prozent würden Nahles wählen!

Hessenwahl 2018   Grüne: Nach dem Höhenflug der Absturz? Der Aufschwung der Grünen ist derzeit immer noch ungebrochen, das belegt das aktuelle RTL/n-tv-Trendbarometer. Ihr Umfragewert steigt nach der Wahl in Bayern im Vergleich zur Vorwoche um 2 Prozentpunkte auf jetzt 21 Prozent. Damit liegen die Grünen 7 Prozentpunkte über der SPD, 6 Prozentpunkte über der AfD und nur noch 6 Prozentpunkte unter der CDU/CSU. Wenn in dieser Woche der Bundestag gewählt würde, wäre eine schwarz-grüne Koalition möglich. Die aktuelle Stimmverteilung: CDU/CSU 27 Prozent (Bundestagswahl 32,9%), SPD 14 Prozent (20,5%), FDP 9 Prozent (10,7%), Grüne 21 Prozent (8,9%), Linke 9 Prozent[…]

Weiterlesen

Landtagswahl in Hessen 2018 – Politisches Versuchtslabor?

Politisches Versuchtslabor   Oder aber Hessen betritt – wieder einmal – politisches Neuland und Tarek Al-Wazir wird als zweiter grüner Ministerpräsident nach Winfried Kretschmann in Baden-Württemberg Chef einer grün-rot-roten Regierung. Unvorstellbar? Nicht in Hessen. Das Land war schon immer für Überraschungen gut. Nun könnte es wieder seinem Ruf als politisches Versuchslabor gerecht werden. Mit allen Konsequenzen für die Groko in Berlin wie für Merkel und Nahles.   Straubinger Tagblatt

Weiterlesen
SPD Hessen Schäfer-Gümbel

Hessenwahl 2018: Schäfer-Gümbel fordert klarere Abgrenzung der SPD von den Grünen!

SPD Hessen Schäfer-Gümbel   Berlin – Hessens SPD-Spitzenkandidat Thorsten Schäfer-Gümbel hat eine klarere Abgrenzung seiner Partei von den Grünen angemahnt. „Die SPD muss Schluss machen mit der Arbeitsteilung vergangener Jahre, wonach die Grünen fürs Klima zuständig sind und die SPD für Arbeitsplätze“, sagte Schäfer-Gümbel dem „Tagesspiegel“ (Sonntagausgabe). Arbeit und Umwelt gehörten zusammen. https://www.tagesspiegel.de/politik/hessens-spd-spitzenkandidat-schaefer-guembel-wirft-gruenen-mangelnde-prinzipientreue-vor/23210930.html   Der Tagesspiegel

Weiterlesen

Hessenwahl 2018: Tarek Al-Wazir vergisst eigenes Versagen und fordert Bundesregierung auf, sich mit Autoindustrie anzulegen!

  Es ist schon unglaublich wie weit sich der Wirtschaftminister aus Hessen aus dem Fenster lehnt und die Bundesregierung angreift und fordert, das die Autoindustrie attackiert werden muss! Wir wollen die Wählerinnen und Wähler daran erinnern, dass dieser Grüne Tarek Al-Wazir in seiner Zeit als Oppositionsführer seinen Wählern versprochen hat, dass mit ihm nie ein Terminal 3 am Frankfurter Flughafen gebaut wird  (http://www.fluglaerm-mainz.info/detail/article/tarek-al-wazir) Nach diesem Versprechen wurde er Wirtschaftsminister und auch er Unterschrieb für den Bau von Terminal 3 am Flughafen!   Weitere Links: www.zukunft-rhein-main.dewww.hessenschau.de/politik/frankfurter-flughafen-ministerium-sieht-keine-huerden-fuer-billig-flugsteig,ministerium-ohne-einwaende-bei-t3-100.htmlwww.fr.de/rhein-main/flughafen-frankfurt/flughafen-frankfurt-kein-einspruch-gegen-flugsteig-g-a-1413812www.fr.de/rhein-main/flughafen-frankfurt/flughafen-frankfurt-uebernachten-im-baumbett-a-1428917   Der Grünen-Spitzenkandidat und Wirtschaftsminister in Hessen, Tarek Al-Wazir, hat die Bundesregierung im Diesel-Streit zu einem härteren[…]

Weiterlesen
Heulboje Bouffier

Heulboje Bouffier: Die Groko ist schuld! Die Grünen leben von der Anti-Groko-Stimmung!

Heulboje Bouffier   Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier macht die Schwächen der großen Koalition im Bund für die schlechten Umfragewerte seiner CDU vor der Landtagswahl am 28. Oktober verantwortlich. „Bundesweit leben die Grünen von der Anti-Groko-Stimmung“, sagte Bouffier der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Freitag) mit Blick auf die neuen Umfrageergebnissen von ARD und ZDF. Danach liegt die CDU derzeit bei 26 Prozent (2013: 38,3), die Grünen werden bei 20 bis 22 Prozent gesehen und haben damit das Potenzial zweitstärkste Kraft vor der SPD zu werden und in einem grün-rot-roten Bündnis den Ministerpräsidenten zu stellen. Bouffier, der seit 2013 eine schwarz-grüne Regierung führt,[…]

Weiterlesen
Grüne Hessen

Hessenwahl-Spezial: Tarek Al-Wazir will am „Wahlabend schauen , was rechnerisch geht“!

Hessenwahl-Spezial   Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir hat die Erwartungen an die Grünen in Hessen angesichts ihrer Umfragewerte vor der Landtagswahl am 28. Oktober gedämpft. „Stimmungen sind noch lange keine Stimmen“, sagte der Grünen-Spitzenkandidat der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“ (Freitag). „Ob daraus tatsächlich Wahlergebnisse werden, würde ich lieber abwarten“, sagte er mit Blick auf die neuen Umfrageergebnisse von ARD und ZDF. Danach liegt die CDU derzeit bei 26 Prozent (2013: 38,3), die Grünen werden bei 20 bis 22 Prozent (2013: 11,1 Prozent) gesehen und haben damit das Potenzial, zweitstärkste Kraft vor der SPD zu werden und in einem[…]

Weiterlesen
Bouffier muss weg!

Abrechnung in Hessen: Deutliche Verluste für CDU und SPD im Vergleich zur letzten Wahl, Grüne und AfD legen kräftig zu!

Bouffier muss weg!   Zehn Tage vor der Landtagswahl in Hessen käme die CDU in der Sonntagsfrage auf 26 Prozent (-2 Prozentpunkte im Vergleich zum HessenTrend im September; Landtagswahl 2013: 38,3 Prozent). Das wäre das niedrigste Wahlergebnis in Hessen seit den 60er Jahren. Die SPD käme, wenn am nächsten Sonntag Landtagswahl wäre, auf 21 Prozent (-2 Prozentpunkte im Vergleich zum HessenTrend im September; Landtagswahl 2013: 30,7 Prozent). Das wäre der historisch tiefste Wert für die SPD in Hessen. Die Grünen würden mit 20 Prozent einen Rekordwert für Hessen erreichen (+3 Prozentpunkte im Vergleich zum HessenTrend im September; Landtagswahl 2013: 11,1[…]

Weiterlesen

WahlTrend in Hessen: Grüne auch in Hessen im Höhenflug, AFD mit 12% im Landtag!

WahlTrend   Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Hessen zeigen die heftigen Ausschläge bei der Bayern-Wahl auch Wirkung auf die Stimmungslage in Hessen. Entsprechend verbessert stehen die Grünen auch in Hessen da, während CDU und SPD noch deutlichere Einbußen im Vergleich zur letzten hessischen Landtagswahl hinnehmen müssen. Wenn schon am nächsten Sonntag gewählt würde, dann ergäben sich aktuell folgende Projektionswerte für die Parteien: Die CDU käme jetzt nur noch auf 26 Prozent, die SPD auf 20 Prozent, die Grünen hingegen könnten 22 Prozent erreichen, die Linke 8 Prozent, die FDP 8 Prozent und die AfD 12 Prozent. Die anderen[…]

Weiterlesen

Tierschutz-Skandal: Viele Tierversuche werden von ehemaligen Versuchsleitern genehmigt!

  Wichtige Aufsichtsbehörden lassen Anträge für Tierversuche oft von Mitarbeitern genehmigen, die selbst jahrelang solche Experimente durchgeführt haben. Teilweise wechselten die Wissenschaftler ohne Wartezeit in die Behörde. Das zeigen Recherchen der Tageszeitung „taz“ (Donnerstagausgabe und taz.de) bei mehreren Aufsichtsämtern, die vergleichsweise viele Anträge bearbeiten. Tierrechtler halten solche Mitarbeiter für befangen. Die Behörden dürfen laut Tierschutzgesetz die Versuche nur dann genehmigen, wenn sich die wissenschaftliche Fragestellung ausschließlich mit Tierexperimenten beantworten lässt. Das Leid und die Zahl der Tiere müssen so gering wie möglich sein. Das sind Ermessensfragen, die je nach Einstellung und Engagement der Prüfer unterschiedlich beantwortet werden können. Dennoch hat[…]

Weiterlesen
Urheber: ruskpp / 123RF Standard-Bild

Politik: Weiterso-Partei CSU vertagt Konsequenzen nach Wahldebakel!

Weiterso-Partei   „Wer sich nicht verändert, wird verändert“, hieß es lange Jahre in Sonntagsreden von CSU-Politikern. Eine Koalition mit den FW als einer Art „CSU light“ in Kombination mit nach wie voraus ausbleibenden tiefer gehenden Konsequenzen signalisiert nach Außen ein ungerührtes „Weiter so“. Und gerade das soll es doch nach den Beteuerungen ungezählter CSU-Funktionäre nach dem desaströsen Wahlabend doch gerade nicht geben.   Straubinger Tagblatt

Weiterlesen
Terror

Terror in Deutschland: Geheimoperation von Verfassungsschutz und BKA verhindert IS-Anschlag in Deutschland!

Terror in Deutschland   Eine über mehr als ein Jahr andauernde Geheimoperation des Bundesamtes für Verfassungsschutz und des Bundeskriminalamtes hat einen bislang unbekannten Anschlagsplan der Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS) in Deutschland durchkreuzt. Ende 2016 hatte der IS demnach den Auftrag erteilt, einen Großanschlag in Deutschland auszuführen. Eine zentrale Rolle in der Planung sollte ein deutsches Ehepaar spielen. Marcia M. und Oguz G. waren im Herbst 2015 nach Syrien ausgereist und hatten sich dem IS angeschlossen. Nach Erkenntnissen der Ermittler sah der Plan vor, dass drei Zellen mit potenziellen Attentätern nach Deutschland geschleust werden sollten. In Deutschland sollten die Männer zur[…]

Weiterlesen
Symbol-Wahlplakat

Büdingen: Wahlplakat zerschnitten – Täter gefasst!

Büdingen   Am Dienstag gegen 10.35 Uhr machten sich mehrere Personen an zwei An der Saline aufgestellten Wahlplakaten zu schaffen. Dabei zerschnitten sie die großflächigen Planen (ca. 3m x 2m und 3m x 1 m) und zerstörten sie somit. Eine heranfahrende Streife erfasste die Situation und konnte die Täter auf frischer Tat stellen. Dabei handelt es sich um einen 38-Jährigen Berliner und einen 29-Jährigen aus Frankfurt am Main. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro.  

Weiterlesen

„Politik sollte sich an die eigene Nase fassen“ bpa-Präsident kritisiert Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung!

Pflegebevollmächtigten   Auf die Äußerungen des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung Andreas Westerfellhaus, für viele kleine und mittelständische Pflegeunternehmen bedürfe es eines „Impulses von außen“, um gute Arbeitsbedingungen zu schaffen, reagiert Bernd Meurer, Präsident des Bundesverbands privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa), mit scharfer Kritik: „Unsere Mitglieder, die ganz überwiegend mittelständisch geprägt sind, haben in den letzten Jahren mit dafür gesorgt, dass 100.000 zusätzliche sozialversicherungspflichtige Arbeitsplätze in der Pflege geschaffen wurden. Westerfellhaus behauptet, Pflegeeinrichtungen, die ihre Mitarbeiter wertschätzen würden, hätten keine Probleme mit dem Fachkräftenachwuchs. Das bedeutet im Umkehrschluss, Einrichtungen mit Fachkräftemangel hätten keinen wertschätzenden Umgang“, so Meurer, der hinzufügt, diese[…]

Weiterlesen
AfD Bundestag

Gauland: Die „unteilbar“-Demonstration war extremistisch und antisemitisch!

Gauland   Zur „unteilbar“-Demonstration in Berlin erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Extremismus, Diskriminierung, Fahnenverbote und offener Antisemitismus – das war alles auf der ‚unteilbar‘-Demonstration zu finden. Besonders absurd war die Tatsache, dass die Deutschlandflagge unerwünscht war: Wer die Farben der Revolution von 1848 bewusst ablehnt, lehnt letztendlich auch den Geist der Demokratie und der Freiheit ab. Die Bezeichnung ‚unteilbar‘ für diese Demonstration ist blanker Hohn. Die Demonstration ist spalterisch, extremistisch und antisemitisch gewesen, doch der Aufschrei bei Politik und Medien bleibt noch immer aus. Ganz anders in Chemnitz. Als dort eine Handvoll Extremisten ausgemacht wurden, sahen Medien und Politiker der[…]

Weiterlesen

Rüsselsheim: Polizeikontrollen in der Stadt/45-Jähriger per Haftbefehl gesucht-Zwei Drogenfunde

  Rüsselsheim – Gemeinsam mit Kräften der Hessischen Bereitschaftspolizei sowie der Stadtpolizei kontrollierten Beamte der Polizeidirektion am Montag (15.10.)in der Zeit zwischen 10.00 und 18.00 Uhr im Bereich Ostpark, Verna-Park, am Mainufer sowie in der Innenstadt insgesamt 68 Personen. In einem Cafe in der Bahnhofstraße stießen die Ordnungshüter hierbei auf einen 45 Jahre alten Mann, der von der Staatsanwaltschaft per Haftbefehl zur Festnahme gesucht wurde. Nachdem er anschließend die darin geforderte Geldstrafe in Höhe von 400 Euro bei der Polizei beglichen hatte, wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt. Im Verna-Park kontrollierten die Beamten einen 15-jährigen Jugendlichen und fanden bei[…]

Weiterlesen
AfD Hessen

Kassel – Beschädigung von AfD-Wahlplakate: Streife nimmt drei tatverdächtige Frauen fest!

AfD-Wahlplakate   Kassel – Am gestrigen Montagabend, gegen 20:30 Uhr, beobachteten Passanten auf der Wilhelmshöher Allee in Kassel eine Gruppe von drei bis vier Personen, die mit einer Stange dort aufgehängte Wahlplakate herunterrissen, anschließend beschädigten und mit Farbe besprühten. Nachdem die Zeugen die Kasseler Polizei verständigen, nahm eine Streife des Polizeireviers Süd-West in unmittelbarer Nähe drei tatverdächtige Frauen aus Kassel im Alter von 23, 26 und 29 Jahren fest. Dabei versuchten zwei von ihnen erfolglos vor den Beamten zu flüchten. Wie sich herausstellte, waren auf der Wilhelmshöher Allee, zwischen Ruhlstraße und Pfannkuchstraße, drei in größerer Höhe aufgehängte Plakate der Partei[…]

Weiterlesen
Migration

Migration 2017: 416 000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als abgewandert!

  2017 sind rund 416 000 Personen mehr nach Deutschland zugezogen als aus Deutschland fortzogen. 2016 hatte der Wanderungsüberschuss mit dem Ausland rund 500 000 Personen betragen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, gab es 2017 insgesamt 1 551 000 Zuzüge und 1 135 000 Fortzüge über die Grenzen Deutschlands. 2016 waren es 1 865 000 Zuzüge und 1 365 000 Fortzüge gewesen. Die meisten Zuzüge nach Deutschland waren 2017 auf die Zuwanderung ausländischer Personen zurückzuführen: Von insgesamt 1 551 000 zugewanderten Personen hatten 1 384 000 (89 %) einen ausländischen Pass. Demgegenüber wanderten rund 885 000 ausländische Personen[…]

Weiterlesen
Bayernwahl 2018

Wahlverlierer: NRW-Politiker sehen in Streit der großen Koalition Grund für Schlappe von CSU und SPD!

Wahlverlierer   Köln. Politiker aus Nordrhein-Westfalen haben den andauernden Streit in der großen Koalition in Berlin für den Ausgang der bayerischen Landtagswahl mitverantwortlich gemacht. Der SPD-Fraktionschef im Düsseldorfer Landtag, Thomas Kutschaty, sagte dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe): „Dieses Ergebnis liegt vor allen Dingen in Berlin begründet: Eine Koalition, die nichts Großes bewegt, ist keine große Koalition. Und das haben uns heute die Wählerinnen und Wähler in Bayern bescheinigt.“ Das Bündnis in Berlin müsse „Probleme lösen und nicht permanent selbst das Problem sein“. Auch Josef Hovenjürgen, Generalsekretär der NRW-CDU, sagte der Zeitung: „Streit wird nicht gewählt.“ Die CSU hätte mehr über ihre[…]

Weiterlesen
Urheber: mlucan / 123RF Standard-Bild

Bayernwahl: CSU-Chef Seehofer lehnt sofortige personelle Konsequenzen ab!

Bayernwahl   CSU-Parteichef Horst Seehofer hat baldige eigene Konsequenzen aus dem schwachen Ergebnis seiner Partei bei der Landtagswahl ausgeschlossen. Zunächst gehe es darum in Bayern eine tragfähige Regierung zu bilden und die große Koalition in Berlin zum Erfolg zu führen. „Wer sich dann mit mir beschäftigen will, der hat noch genug Zeit. Wir führen jetzt keine Personaldiskussionen“, verdeutlichte der Bundesinnenminister im Fernsehsender phoenix (Sonntag, 14. Oktober). Das Abschneiden bei der Wahl müsse jetzt von allen in der CSU gemeinsam getragen werden. Die Wähler hätten der CSU zwar einen Denkzettel verpasst, die Bevölkerung wolle aber nicht, „dass jenseits der CSU eine[…]

Weiterlesen
Bayernwahl 2018 So hat Bayern gewählt

#ltwBayern Bayernwahl 2018: Klatsche für CSU, SPD nur 10%, AfD, FDP ziehen in den Landtag ein!

#ltwBayern   Es bleibt abzuwarten ob es ein Bündnis zwischen CSU und Grüne gibt oder ob es zu einem Bündnis mit den Freien Wählern reicht!   ZDF-Hochrechnung zur #ltwby2018 (Stand 21.00 Uhr): CSU 37,4 %, SPD 9,4 %, FW 11,8 %, GRÜNE 17,8 %, FDP 5,0 %, LINKE 3,2 %, AfD 10,4 %, Andere 5,0 %. Bei phoenix finden Sie die #Hochrechnungen von ARD und ZDF unter: ➡️ https://t.co/g4x5CUM1gc https://t.co/dqcdJEWMaa — phoenix (@phoenix_de) October 14, 2018   Prognose: #CSU 35,5 #Grüne 18,5 #AfD 11 #SPD 10 #FreieWaehler 11,5 #FDP 5,0   Prognose zur #LtwBayern:➡️ @AfD_Bayern: 11 Prozentℹ️ https://t.co/TRDIGUcYCT#ltwby2018 #ltwby #Bayernwahl[…]

Weiterlesen
Lega Nord Meran

Landtagswahlen 2018 in Bayern und Hessen – Interview deutsch/italienisch: Lega Nord Meran – AfD ich liebe Euch!

Landtagswahlen 2018   Interview vom 28.09.2018 auf deutsch/italienisch mit der Lega Nord in Meran! Lega Nord grüßt Viktor Orban (Ungarn)! AfD ich liebe Euch! Kanidatin Sabrina De Sisti bantwortet die übersetzten Fragen in italienisch! Lega Nord wünscht der AfD bei den Landtagswahlen 2018 in Bayern und Hessen viel Erfolg! www.behoerdenstress.de  

Weiterlesen

Bayernwahl 2018: K ö n i g (CSU) schreibt an Filmemacherin (Fall Peggy) und fordert: „Streichen Sie das „Höllental“ 

Fall Peggy)   K ö n i g schreibt an Filmemacherin und fordert: „Streichen Sie das „Höllental“ Pressemitteilung Alexander König, MdL, 29.05.2017 Wenn die Bewohner in Lichtenberg und Umgebung vom „Fall Peggy“ hören, ist es für sie jedoch oftmals eine Belastung. Nimmt man nun noch das naheliegende Höllental her und missbraucht es als Innbegriff für Kindesentführung, Angst und Tod, so tut man den Orten absolut Unrecht. “ Ich habe keine Lichtenberger gefunden, die den Titel „Höllental“ als belastend empfinden. Ist es nicht eher so, dass Herr König weniger der Titel stört, sondern dass der Fall Peggy überhaupt aufgerollt und von[…]

Weiterlesen
Sexangriffreport

Krefeld: Zuwanderer aus Ostafrika berührt eine Krefelderin unsittlich!

Krefeld   Heute Mittag (12. Oktober 2018) hat ein Mann eine Krefelderin unsittlich berührt. Die Polizei hat den Tatverdächtigen vorläufig festgenommen und sucht nun die Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben. Gegen 13 Uhr war die 38-Jährige zu Fuß auf der Königstraße in Höhe der Neue Linner Straße unterwegs, als sie von einem Mann unsittlich berührt wurde. Sie schrie um Hilfe und versuchte, ihn abzuwehren. Er ließ dennoch nicht von ihr ab. Mehrere Zeugen eilten ihr zur Hilfe, sodass der Mann flüchtete. Anschließend informierte das Opfer die Polizei. Polizeibeamte waren mit mehreren Streifenwagen schnell vor Ort und konnten den stark[…]

Weiterlesen
Flüchtlingsreport

Boostedt – Nach nicht zufriedenstellenden Ergebnis wirft Afghane Scheibe in der Landesunterkunft ein!

  Heute Mittag gegen 12:05 Uhr ist es an einem Bürogebäude des Landesamts für Ausländerangelegenheiten in der Landesunterkunft zu einer Sachbeschädigung gekommen. Polizeibeamte trafen den Tatverdächtigen noch vor Ort an. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen soll der Tatverdächtige, ein 21-Jähriger Bewohner der Landesunterkunft mit afghanischer Abstammung, zuvor ein Gespräch mit einem Mitarbeiter des Landesamts geführt haben. Nach einem offenbar für ihn nicht zufriedenstellenden Ergebnis verließ der Mann das Gebäude, nahm einen Stein an sich und warf diesen durch die Scheibe eines Büros des Landesamts im Erdgeschoss. Zum Zeitpunkt des Wurfes befanden sich keine Mitarbeiter in dem beschädigten Büro. Angaben[…]

Weiterlesen

Politbarometer Extra: Bayern Oktober II 2018 CSU bleibt im Stimmungstief

Politbarometer Extra   Auch wenige Tage vor der Landtagswahl in Bayern muss die CSU mit sehr starken Verlusten rechnen, während die Grünen ein Rekordergebnis erzielen könnten. Der SPD droht ein historisch schlechtes Wahlergebnis. Die AfD dürfte erstmals und die Freien Wähler zum dritten Mal in den Landtag einziehen. Die FDP liegt knapp über der Fünf-Prozent-Grenze, die Linke darunter. Politbarometer-Projektionswerte: Wenn schon jetzt die Wahl zum Landtag wäre, dann käme die CSU zurzeit auf 34 Prozent (minus 1 im Vergleich zur Vorwoche), die SPD auf 12 Prozent (unverändert), die Freien Wähler auf 10 Prozent (unverändert), die Grünen auf 19 Prozent (plus[…]

Weiterlesen

Paukenschlag im Lande Bayern: Dr. Schlötterer stellt Strafanzeige gegen bay. Justizminister Bausback wegen Strafvereitelung und Rechtsbeugung!

Der ehemalige Ministerialbeamte und Strauß-Gegner, Dr. Schlötterer stellt gegen den bayerischen Justizminister Bausback und einen Münchner Staatsanwalt Strafanzeige wegen Strafvereitelung und Rechtsbeugung!   Schlötterer stellt Strafanzeige gegen Bausback https://t.co/3oGvqkGFD1 — Holger Ewald (@HolgerEwald1) October 12, 2018

Weiterlesen
Nachrichtensendung

Nachrichtensendung vom 11.10.2018: Freie Presse News: Gauland legt Tagesspiegel rein – Bundesregierung unterzeichnet Migrationspakt!

  Freie Presse News: Hör mal, wer da hitlert +++ Team Gauland legt den Tagesspiegel aufs Kreuz +++ 25 Opfer in nur 10 Tagen +++ 10. Todestag von Jörg Haider +++ Mega-Big Brother: Totale Überwachung durch staatliche Quantenrechner und Biometrie steht uns bevor! +++ Babysterben in Neukölln – alles andere ist schuld, nur nicht die islamischen Verwandtenehen! +++ Dänemarks brutales Asylgesetz: Bleiberecht für keinen, Abschiebezentren in „unattraktiven Ländern“ +++ Video Via www.dieUnbestechlichen.com      

Weiterlesen
WahlTrend

ARD-DeutschlandTrend: Union und SPD auf Rekordtief!

  In der Sonntagsfrage fallen die Regierungsparteien auf die niedrigsten Werte, die im ARD-DeutschlandTrend jemals für sie gemessen wurden. Die Union verliert im Vergleich zum Vormonat drei Prozentpunkte und kommt auf 26 Prozent. Die SPD verliert ebenfalls drei Punkte und erreicht 15 Prozent. Die AfD kommt unverändert auf 16 Prozent. Die FDP kommt auf 10 Prozent (+2), die Linke ebenfalls auf 10 Prozent (+/-0). Die Grünen legen um drei Punkte auf 17 Prozent zu. Für die Sonntagsfrage im Auftrag der ARD-Tagesthemen hat das Meinungsforschungsinstitut Infratest dimap von Montag bis Mittwoch dieser Woche 1.508 Wahlberechtigte bundesweit befragt. Die schlechten Werte für[…]

Weiterlesen
Foto by: Screenshot AfD Bayern Facebook

Bayernwahl: AfD vor CSU und SPD: Nach diesen Parteien suchen die Bayern vor der Landtagswahl im Web!

Bayernwahl   Die Bayern-Wahl am Sonntag hält möglicherweise noch einige weitere Überraschungen bereit: Geht es nach dem Interesse der Wähler, dürfte der Urnengang im Freistaat einige Resultat bringen, die die Demoskopen bislang so noch nicht voraussehen. Diesen Schluss lässt eine Analyse der Suchanfragen durch den Search-Spezialisten SEMrush zu. Die Experten schauten sich in den vergangenen Tagen sehr detailliert an, nach welchen Parteien und Politikern die Bayern im Web suchten. Das Ergebnis: Für die Alternative für Deutschland (AfD) interessierten sich mit großem Abstand die meisten User. Dann folgten die CSU und die SPD. Die Grünen belegen Position vier. Allein dieses Ergebnis[…]

Weiterlesen

Teilhabechancengesetz – Sozialer Arbeitsmarkt: Behinderte Arbeitslose kommen zu kurz!

Teilhabechancengesetz   Zur Beratung des Gesetzentwurfes Teilhabechancen für Langzeitarbeitslose erklärt SoVD-Präsident Adolf Bauer: „Schwerbehinderte Menschen werden kaum vom neuen Teilhabechancengesetz profitieren. Denn leider wurde es bisher versäumt, diese Zielgruppe besonders zu berücksichtigen. Angesichts aktueller Zahlen ist dies jedoch dringend geboten. Schwerbehinderte Menschen sind mit 86 Wochen deutlich länger arbeitslos als Nichtbehinderte. Zudem erhalten behinderte Menschen in Jobcentern nicht die Hilfen, die individuell erforderlich sind. Deshalb muss Schwerbehinderung als Kriterium zur Förderung ausgewiesen werden. Nötig sind politische Initiativen, die langzeitarbeitslose Menschen mit Behinderungen gezielt fördern.“ SoVD-Bundesverband

Weiterlesen
WahlTrend

WahlTrend: AfD bleibt mit Abstand stärkste Partei in Cottbus!

WahlTrend   Wenn am kommenden Sonntag in Brandenburg Landtagswahl wäre, würde die AfD in Cottbus mit 30 Prozent stärkste Partei. Das ist das Ergebnis einer exklusiven Umfrage von infratest dimap im Auftrag des rbb. Danach legte die AfD im Vergleich zu einer Umfrage im März sogar noch leicht zu – nämlich um einen Prozentpunkt. Im Vergleich zu den Ergebnissen bei der Landtagswahl 2014 hat die AfD unter Cottbuser Wählern damit ihr Ergebnis fast verdreifacht. Größter Verlierer ist im Vergleich zur März-Umfrage die CDU. Sie liegt bei 20 Prozent und büßt damit 4 Prozentpunkte ein. Die SPD und Linke legen jeweils[…]

Weiterlesen
Urheber: mlucan / 123RF Standard-Bild

Umfrage: Mehrheit fordert bei Wahldebakel den Rücktritt von Seehofer Bundespolitik ist schuld an schlechten CSU-Werten!

Seehofer Rücktritt   Die Umfragewerte deuten auf ein desaströses CSU-Ergebnis bei den Landtagswahlen in Bayern hin. Aber wer trägt dafür die Schuld – und wer sollte dafür die persönliche Verantwortung übernehmen? In einer repräsentativen WELT-Emnid-Umfrage glauben 49 Prozent der Befragten, dass die Bundespolitik für die Verluste der CSU verantwortlich ist. Nur 33 Prozent verorten die Gründe für die schlechten CSU-Zahlen bei der bayerischen Landespolitik. In Bayern geben sogar 58 Prozent der Wählerinnen und Wähler der Bundespolitik die Hauptschuld am drohenden CSU-Debakel. Nur 24 Prozent der Bayern sehen die Gründe dafür bei der Landespolitik. Ein schlechtes Wahlergebnis sollte auch personelle Konsequenzen[…]

Weiterlesen
Meinungsdiktatorin

Pazderski: Meinungsdiktatorin Barley liegt falsch

Meinungsdiktatorin     Der stellvertretende AfD-Bundessprecher Georg Pazderski weist den Vorwurf von Justizministerin Barley aufs Schärfste zurück, der AfD ginge es bei ihren Online-Meldeportalen „Neutrale Schule“ um organisierte Denunziation: „Dass ausgerechnet die Bundesjustizministerin unsere sehr erfolgreich gestarteten Meldeportale ‚Neutrale Schulen´ als diktatorisches Mittel bezeichnet, ist vollkommen absurd. In Wahrheit sind die Online-Portale in Berlin, Brandenburg, Hamburg oder Niedersachsen unbedingt notwendig, weil in vielen Schulen von Lehrern nur noch ein einseitiges links-grünes Weltbild verbreitet und geduldet wird. Dieses undemokratische Meinungsklima gilt es zu durchbrechen. Lehrer, die mit ‚Fuck AfD´-T-Shirt unterrichten, haben in Schulen nichts zu suchen. Durch unsere Portale wird zudem[…]

Weiterlesen

Alice Weidel: Nahles droht mit „Agenda Steuergeldverschwendung“!

Steuergeldverschwendung   Die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag Alice Weidel kommentiert die Ankündigung von SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles, die SPD werde sich von der „Agenda 2010“ verabschieden und ein Konzept „Sozialstaat 2025“ auf den Weg bringen: „Wenn Sozialdemokraten sich ein neues Sozialstaatskonzept ausdenken wollen, ist das für die Bürger allemal eine Hiobsbotschaft. Unterm Strich bleibt letztlich immer stehen, dass noch mehr Geld umverteilt werden soll, das den hart arbeitenden Bürgern und Steuerzahlern in diesem Land vorher weggenommen wird. Wer seinen Lebensunterhalt selbst verdient und mit den Erträgen seiner Leistung das Gemeinwesen am Laufen hält, ist am Ende immer der Dumme.[…]

Weiterlesen
Ankerzentrum

Schweinfurt: Auseinandersetzung zwischen Bewohner des Ankerzentrum – und einer Gruppe Armenier aus Frankfurt!

Ankerzentrum   Gemeinsame Presseerklärung des Polizeipräsidiums Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Schweinfurt vom 10.10.2018 SCHWEINFURT. Am Dienstagabend ist es vor dem Ankerzentrum zwischen sechs Bewohnern der Einrichtung und einer Gruppe Armenier aus Frankfurt zu einer Auseinandersetzung gekommen. Drei Personen wurden dabei verletzt, ein Mann erlitt eine Stichverletzung im Bereich der Hüfte. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft führt die Kripo Schweinfurt Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdeliktes und hat bereits sechs Tatverdächtige festgenommen.   Dem aktuellen Ermittlungsstand nach waren vier armenische Männer aus dem Raum Frankfurt mit ihrem Fahrzeug in Schweinfurt am dortigen Ankerzentrum vorgefahren und waren gegen 22.45 Uhr auf dem dortigen Parkplatz[…]

Weiterlesen
Drogen Hessen

Groß-Umstadt: Mehrere Hundert Gramm Rauschgift, Bargeld, Schlagring und Messer sichergestellt /Polizei nimmt 24-Jährigen fest!

Groß-Umstadt   Gemeinsame Pressemeldung der Staatsanwaltschaft Darmstadt und des Polizeipräsidiums Südhessen. Rauschgiftfahnder der Darmstädter Kriminalpolizei haben am Dienstag (9.10) einen 24 Jahre alten Mann in seiner Wohnung festgenommen und größere Mengen Rauschgift in seiner Unterkunft in Groß-Umstadt sichergestellt. Im Rahmen ihrer Ermittlungen wegen des Verdachts des Drogenhandels und einem Zeugenhinweis nachgehend, waren die Beamten des Kommissariats 34 dem Beschuldigten auf die Spur gekommen. Ihrem Verdacht folgend, dass der Mann regen Handel mit Rauschgift betreibt, wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Durchsuchungsbeschluss für die Unterkunft des Mannes durch das Amtsgericht erlassen und am gestrigen Tag vollstreckt. In den Wohnräumen des[…]

Weiterlesen
Bild/Quelle Screenshot: https://twitter.com/Georg_Pazderski

Pazderski: Regierungswilligkeit demonstrieren, Regierungsfähigkeit sicherstellen – Die AfD auf dem Weg zu direkter politischer Verantwortung für Deutschland!

Pazderski   Der stellvertretende AfD-Bundessprecher sowie Berliner Landes- und Fraktionschef Georg Pazderski hat sein Positionspapier „Regierungswilligkeit demonstrieren, Regierungsfähigkeit sicherstellen. Die AfD auf dem Weg zu direkter politischer Verantwortung für Deutschland“ vorgelegt: http://ots.de/IHNTe0 Seine Überlegungen kommentiert Pazderski wie folgt: „Gegenüber Januar 2018 hat sich die Lage deutlich verändert. AfD und Grüne gewinnen, CDU, CSU und SPD verlieren, FDP und Linkspartei stagnieren. Die Gewinne der Grünen sind kein Zufall, sondern von den Medien herbeigeredet. Zudem setzen sich die Altparteien gegenüber den Grünen nicht mehr ab, sondern buhlen um sie als Regierungspartner. Wann haben sich CDU, CSU, SPD und FDP zum letzten Mal[…]

Weiterlesen

Wiesbaden: Mann wird von mit Akzent sprechenden bedroht und bekommt Geld entwendet!

Bedroht und Geld entwendet, Wiesbaden, Paulinenstraße, 08.10.2018, 21.55 Uhr, (Mic)Gestern, gegen 21.55 Uhr, wurde ein 32-jähriger Mann aus Frankfurt am Main, eigenen Angaben zufolge, auf dem Gehweg in der Paulinenstraße von zwei unbekannten Tätern bedroht und zur Herausgabe seines Geldes gezwungen. Die Täter nahmen das Geld an sich und flüchteten in Richtung Innenstadt. Bei einem Täter soll es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten, ca. 1,80 Meter großen, schlanken Mann mit einem Dreitagebart handeln. Bekleidet sei er mit einem dunkelblauen Trainingsanzug des Fußballclubs Paris St. Germain und einer blauen Baseballmütze mit rotem Rand gewesen. Er trug eine Louis[…]

Weiterlesen
#AfD #Bundestagsrede von Dr. Gauland zu 55 Jahre Elysee-Vertrag! Quelle "Deutscher Bundestag"

Gauland: Sarah Wagenknecht ist die Stimme der Vernunft innerhalb der Linken!

Wagenknecht   Zur Positionierung von Sarah Wagenknecht zur ‚unteilbar‘-Demonstration in Berlin erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland: „Offene Grenzen für alle – das ist die zentrale Position der linken ‚unteilbar‘-Demonstration, die in Berlin stattfinden soll. Das spiegelt die eine Politik der Linken wider, die den Menschen in Deutschland schadet, in dem sie die ganze Welt zu uns zum Bleiben einlädt. Das zerstört unsere Sozialsysteme, den sozialen Frieden, untergräbt geltendes Recht. Erfreulich ist, dass es selbst bei den Linken noch eine mutige Stimme der Vernunft gibt: Sarah Wagenknecht. Ihre Bewegung ‚Aufstehen‘ hat erkannt, dass offene Grenzen jede noch so vernünftige Asylpolitik ad[…]

Weiterlesen
Foto by: Screenshot Twitter Petr Bystron

Bystron: EU-Ermächtigungsfantasien des deutschen Außenministers sind weltfremd und totalitär!

Foto by: Screenshot Twitter Petr Bystron   Zu den Plänen der des Bundesaußenministers Maas (SPD), das Einstimmigkeitsprinzip zugunsten von Mehrheitsentscheiden im Zuge der Gründung eines Europäischen Sicherheitsrates abzuschaffen, erklärt der Obmann der AfD im Auswärtigen Ausschuss des Bundestages, Petr Bystron: „Die Pläne des deutschen Außenministers Maas sind brandgefährlich. Das geforderte Abrücken vom Prinzip der Einstimmigkeit in der EU soll helfen, EU-Kritiker und Konservative einzuschüchtern und ihre Mitbestimmung zu beschneiden. EU-Staaten, die sich nicht den Vorstellungen Berlins oder Brüssels beugen wollen, würden in Zukunft einfacher mit Sanktionen belegt werden können. Die Verfahren gegen unsere Nachbarstaaten Polen und Ungarn sind Vorboten dieser[…]

Weiterlesen

Internationale Pressemitteilung von der Stimme von KANDEL – Facebook-Sperrungen und pure Zensur in Deutschland!

  Sehr geehrte PressevertreterInnen,   leider ist die Meinungsfreiheit in Deutschland in großer Gefahr. Meine letzte Rede in Berlin habe ich auf Facebooc gepostet, dafür wurde ich von Facebook für 30zig Tage gesperrt. Mein Rechtsanwalt Dr. Stahl habe ich erneut beauftragt, er hat schon in der Vergangenheit illegale Facebook-Sperrungen von mir bearbeitet.    Man will uns Frauen und Mütter zum Schweigen bringen, wir sollen das Unrecht in unserem Land ertragen, hinnehmen und uns opfern als Freiwild für eine rechtswidrige Politik.    Meine ganze Rede finden Sie im Anhang, leider konnte ich aufgrund der Redezeit nur einen Teil in Berlin vortraqen. […]

Weiterlesen
NoGo-Area Gießen

Gießen: Diebe aus Marokko und Algerien von Ladendetektiven verfolgt

Gießen     Gießen – Ein 21-jähriger Asylbewerber aus Marokko und ein 20-jähriger Asylbewerber aus Algerien konnten nach am einem gemeinschaftlichen Ladendiebstahl am Dienstagnachmittag (09. Oktober) durch die Polizei schnell festgenommen werden. Zwei Kaufhausdetektive beobachten gegen 17.00 Uhr die beiden mutmaßlichen Langfinger, die in einem Kaufhaus im Seltersweg Sportschuhe klauten und anschließend flüchteten. Sie verfolgten das Duo und teilten gleichzeitig über Notruf den Standort mit. Dadurch konnte eine alarmierte Streife die beiden Diebe im Bereich des Lahnufers festnehmen. Neben den Sportschuhen hatten die beiden Täter offensichtlich noch weiteres Diebesgut von unbekannter Herkunft dabei. Die Ordnungshüter stellten die Beute sicher und[…]

Weiterlesen
Bayernpartei

Bayernpartei: Diesel-Irrsinn geht in die nächste Runde!

  Bayernpartei – Nun also auch noch Berlin: Nach einem Urteil des dortigen Verwaltungsgerichts müssen bis 2019 Fahrverbote für einzelne Straßen verhängt werden. Bereits vorher hat es Stuttgart, Frankfurt und Hamburg getroffen. In Hamburg ist ein solches Fahrverbot für einen Straßenabschnitt mittlerweile bereits in Kraft. Bürger und Gewerbebetriebe, die sich ein damals als besonders umweltfreundlich geltendes und staatlich zugelassenes Fahrzeug gekauft haben, dürfen es plötzlich nur mehr eingeschränkt nutzen; den Wertverlust müssen sie alleine tragen. Das ist nicht weniger als ein Skandal. Der Spitzenkandidat zur bayerischen Landtagswahl, Florian Weber, kommentierte: „Zuallererst muss die Diesel-Debatte wieder versachlicht werden. Auf der einen[…]

Weiterlesen

Wie die bayerische Staatsregierung gegen Recht und Gesetz verstößt, die Gerichte vorführt – und was Umweltverbände dagegen tun!

bayerische Staatsregierung   Presseeinladung Deutsche Umwelthilfe, Green City, BUND Naturschutz in Bayern und der Verkehrsclub Deutschland stellen Stand des Verfahrens gegen die Staatsregierung wegen Klage auf ‚Saubere Luft‘ in München sowie weitere Beispiele für die Aushebelung des Rechtsstaats vor – DUH berichtet über Stand des Verfahrens zur Zwangshaft gegen den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder sowie weitere Spitzenpolitiker Seit Jahren werden die Grenzwerte für den Luftschadstoff Stickstoffdioxid (NO2) in München und vielen weiteren bayerischen Städten überschritten. Leidtragende sind die Bürgerinnen und Bürger, die den schmutzigen und krankmachenden Dieselabgasen ausgesetzt sind. Die bayerische Landesregierung weigert sich seit Jahren vehement, ein rechtskräftiges, durch[…]

Weiterlesen

Moskau: Russlandbeauftragter der (SPD) will Visafreiheit für junge Russen!

Moskau   Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Dirk Wiese (SPD), macht sich für eine weitere Annäherung an Moskau stark. Wiese sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Dienstag): „Wir sollten ein Signal für die jüngere Bevölkerung in Russland setzen.“ Deswegen sei er dafür, „jungen Russen bis 25 Jahre die Möglichkeit einzuräumen, ohne Visa nach Europa einreisen zu dürfen“. Wiese betonte, eine solche Visafreiheit könne dazu beitragen, Vorurteile gegenüber Europa und Deutschland abzubauen und den Schüler- und Studentenaustausch erleichtern. „Trotz der Schwierigkeiten auf politischer Ebene kommen wir im Kleinen gut voran. Das sollten wir auch beibehalten.“ Zugleich verurteile der SPD-Politiker Cyberspionage und Hackerangriffe von russischer[…]

Weiterlesen

Machtkampf in der CDU: Affront in der CDU-Landesgruppe Südwest!

  Die Landesgruppe Baden-Württemberg der Unionsfraktion im Bundestag wird von einem mit harten Bandagen geführten Machtkampf durchgeschüttelt. Die Südwest-Parlamentarier wählten am Montagabend ihren Chef Andreas Jung zum Kandidaten für die vakante Position als einer der Stellvertreter des neuen Fraktionsvorsitzenden Ralf Brinkhaus. Nach Informationen von Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Zeitung erhielt der 43-jährige Jung (Konstanz) 30 Stimmen, gegen ihn votierten drei Abgeordnete. Es gab zwei Enthaltungen. Dennoch war die Sitzung durch einen heftigen Streit bestimmt. Auch der Finanzpolitiker Olav Gutting (Bruchsal) bewirbt sich nämlich um den Stellvertreter-Posten, verweigerte sich aber gestern der Stichwahl gegen Jung. Gutting kündigte stattdessen vor der Abstimmung[…]

Weiterlesen

Paukenschlag im Internet: Facebook sperrt Rede zum „Tag der Deutschen Einheit“ von Myriam die Stimme von Kandel!

https://m.facebook.com/story.php?story_fbid=747900025553364&id=735407676802599   Videoreport: Myriam die Stimme von Kandel, „Tag der Nation“, Berlin 3.10.2018, „Wir für Deutschland e.V.“!   Berliner Rede am 03.10.2018 Hallo Berlin, Hallo Berlin, von ganzem Herzen grüße ich euch Patrioten und Deutsche. Ich grüße Berlin und ganz Deutschland und ich lasse mir nicht verbieten das zu sagen! Erst recht nicht an unserem nationalen deutschen Feiertag. Wenn alle anderen Länder ihren Feiertag feiern, dann dürfen wir Deutsche das auch! Es ist unser Feiertag und wir sind das Volk. Die Stadt Berlin hat beschlossen, dass unser Tag der Einheit nicht mehr deutsch sein darf und auch nicht mehr Deutschland[…]

Weiterlesen
Justiz

Tausende Inhaftierte ohne Ausweispapiere : NRW prüft separate Identitätsprüfung in Haftanstalten!

Inhaftierte ohne Ausweispapiere   Nachdem ein Syrer wegen einer Verwechselung zehn Wochen lang unschuldig in einem Gefängnis in NRW gesessen hat und dann wegen eines Feuers in seiner Zelle gestorben ist, will NRW-Justizminister Peter Biesenbach (CDU) die Identität von Inhaftierten genauer prüfen. „Wir prüfen Wege, wie wir in den Justizvollzugsanstalten in NRW einen Prozess einleiten können, bei dem die Identität eines Häftlings in begründeten Zweifelsfällen erneut effektiv überprüft werden kann“, sagte er der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Mittwoch). Allerdings müsse „die eigentliche Prüfung weiter durch die Polizei geschehen, weil die Haftanstalten keinen Zugriff auf die Fahndungsdaten der Polizei haben“. „Unsere Strafanstalten[…]

Weiterlesen

Grüne: Landesregierung hat keinen Plan, wie sie Imame ausbilden will

Imame     Trotz Koalitionsvereinbarung will Wissenschaftsministerium offenbar keine Initiative ergreifen Osnabrück. Die Landesregierung habe keinen Plan, wie sie in Niedersachsen Imame ausbilden wolle, kritisieren die Grünen im niedersächsischen Landtag im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. In einer Kleinen Anfrage hatte die Partei nach Konzepten für die Imamausbildung gefragt. Zuletzt war die Weiterbildung von Imamen an der Universität Osnabrück ausgelaufen. Das Wissenschaftsministerium verweist in seiner Antwort auf den Vorschlag, Absolventen des Osnabrücker Islaminstituts künftig als Quereinsteiger zum Teil an Schulen und zum Teil in Moscheen arbeiten zu lassen. „Damit wäre ein Weg eröffnet, dass in Deutschland ausgebildetes theologisches Personal[…]

Weiterlesen