Warendorf: 4 Südländer schlagen und treten auf einen 33-jährigen ein!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Warendorf – Am Sonntag, 27.8.2017, griffen vier unbekannte Männer gegen 5.00 Uhr einen Warendorfer vor einer Diskothek an der Wallpromenade in Warendorf an. Die Tatverdächtigen folgten dem 33-Jährigen, als dieser das Lokal verließ. Sie schlugen ihm ins Gesicht, rangen ihn zu Boden und traten auf ihn ein. Ein 36-jähriger Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes kam dem Warendorfer zu Hilfe und erhielt ebenfalls einen Schlag. Die Unbekannten verletzten den 33-Jährigen leicht. Einer der Beteiligten stieg in einen weißen Golf, die drei Mittäter flüchteten zu Fuß in Richtung Innenstadt.

Die Tatverdächtigen hatten kurze Haare und ein südländisches Aussehen. Einer der Männer soll einen weißen Pullover und ein anderer einen weißen Pullunder und eine Kette getragen haben. Alle Täter seien mit hellen Hosen bekleidet gewesen.

Hinweise zu den Tatverdächtigen nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*