#Weimar: #Streitigkeit zwischen #zwei #Frauen mit #Körperverletzung auf #Behindertenparkplatz!

Rollstuhl

 

Am Freitag, dem 26.01.2018 parkte eine 50-jährige Frau ihren PKW auf einem Behindertenparkplatz des Lidl-Marktes in der Erfurter Straße in Weimar ab, obwohl sie nicht im Besitz eines entsprechenden Ausweises war. Eine 34-jährige Frau wollte sie auf ihr Fehlverhalten hinweisen, bekam aber nur den Mittelfinger zu sehen. Später wollte die 34-Jährige die Fahrerin erneut zur Rede stellen und öffnete deren Fahrertür. Es kam zum Streit, die Fahrerin zog hierbei die Tür mit Gewalt zu und schlug dabei die Türkante gegen die Schläfe der anderen Frau, welche sich dabei verletzte. Anschließend fuhr sie davon. Entsprechende Ermittlungsverfahren wurden eingeleitet. Die Fahrerin erstattete später ebenfalls Anzeige wegen Nötigung.