Wien: Jugendliche bei Schlägerei in Park wegen Zigarette verletzt!

Wien

Österreich
Österreich Wien

Datum: 23.09.2018
Uhrzeit: 16:40 Uhr
Adresse: 10., Waldmüllerpark

Am 23. September 2018 um 16:40 Uhr wurde die Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Keplergasse wegen einer heftigen Auseinandersetzung unter Jugendlichen in den Waldmüllerpark geschickt. Im Park trafen die Beamten auf zwei 16-jährige staatenlose Jugendliche, die leichte bzw. mittelschwere Schnittverletzungen im Kopfbereich hatten. Laut ihren Angaben hatten die beiden einen ihnen unbekannten jungen Mann um Zigaretten gefragt, woraufhin sie von 15 bis 20 Männern umzingelt und attackiert worden waren. Die Gruppe der mutmaßlichen Täter war daraufhin in verschiedene Richtungen geflüchtet. Beide Jugendlichen wurden von der Wiener Berufsrettung vor Ort notfallmedizinisch versorgt und in weiterer Folge in ein Krankenhaus gebracht. Der Wiener Rettungshubschrauber, der zuerst aufgrund der befürchteten Verletzungen gelandet war, konnte den Einsatzort ohne Patient verlassen, da die Schwere der Verletzungen leichter als ursprünglich angenommen war. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung wurde ein 17-jähriger Iraker angehalten, bei dem ein Schlagring (Foto) sichergestellt wurde. Inwieweit er in den Raufhandel verwickelt gewesen sein könnte, ist Gegenstand von Ermittlungen.


Ein Kommentar

Kommentare sind geschlossen.