Wien: Mann aus Tunesien leistet bei Fahrzeugkontrolle Widerstand!

Datum: 30.10.2018
Uhrzeit: 0030 Uhr
Adresse: 14., Samptwandnergasse

Im Zuge des Streifendienstes hielten die Beamten einen Fahrzeuglenker an um eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Der Fahrzeuglenker verhielt sich von Anfang an äußerst aggressiv und beschimpfte die Beamten. Er wurde mehrmals aufgefordert einen Alkovortest bzw. Alkomattest durchzuführen. Da er dies verweigerte wurde ihm der Führschein vorläufig abgenommen. Als versucht wurde, ihm die Fahrzeugschlüssel abzunehmen, begann er auf die Polizisten einzuschlagen. Der 37-Jährige (tunesische Staatsangehörige) wurde festgenommen. Ein Beamter wurde verletzt und konnte seinen Dienst nicht mehr fortsetzten.