Wiesbaden: Gruppe junger Südländer schlägt und tritt 53-Jährigen zusammen

 

(He)In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 53-jähriger Wiesbadener in der Erich-Ollenhauer-Straße von einer Gruppe junger Männer geschlagen und getreten, nachdem er diese nach einer mutmaßlich begangenen Sachbeschädigung zur Rede gestellt hatte. Der Zeuge sah gegen 02:00 Uhr, dass die Gruppe, bestehend aus circa fünf Personen, an Verkehrsschildern herumhantierte und diese auf die Straße legte. Auf seine Ansprache reagierten die Gruppe sofort aggressiv und mindestens drei Personen schlagen und traten auf den 53-Jährigen ein. Dieser wird bei dem Angriff verletzt. Die Gruppe kann nur bruchstückhaft beschrieben werden: 18-20 Jahre alt, schlanke Gestalt, „südländisches Erscheinungsbild“, dunkel gekleidet, eine Person trug eine dunkle Kapuzenjacke. Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.