Wiesbaden: Südländer überfallen und rauben 70-jährigen Mann aus!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

(ho)Ein 70-jähriger Mann ist gestern Abend Opfer von zwei Straßenräubern geworden. Der Mann war gegen 22.20 Uhr zu Fuß in der Arndtstraße unterwegs, als er unvermittelt von den Tätern überfallen und niedergeschlagen wurde. Einer der Männer entwendet ihm schließlich sein Mobiltelefon und das Duo ergriff die Flucht. Der 70-Jährige wurde bei dem Angriff im Gesicht verletzt. Er beschrieb die beiden Räuber als etwa 1,70 Meter groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt, mit südländischem Aussehen, die beide arabisch gesprochen hätten. Einer der Männer habe ein dunkles Kapuzenoberteil, der andere ein dunkles T-Shirt getragen. Bei einem der Männer fiel eine Tätowierung am rechten Arm auf, bei der es sich um einen waagerechten Streifen über den Oberarm und den Ellenbogen handelte. Hinweise zur Tat oder zur Identität der Räuber nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*