Wiesbaden: Versuchter schwerer Bankraub durch Einzeltäter!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

Wiesbaden  – Am Freitag, 21.07.2017 gegen 15:55 Uhr, betrat ein maskierter unbekannter Täter die Naspa-Filiale am Bismarckring 29 in Wiesbaden und begab sich zu dem dortigen Kassenschalter. Dort bedrohte er einen Bankangestellten mit einer Pistole und erklärte, dass es sich um einen Überfall handelt. Aus unbekannten Gründen ließ der Täter dann aber von seinem Vorhaben ab und verließ die Naspa- Filiale über den Eingang. Hierbei entriss er einer Kundin noch deren Handtasche. Bei der Handtasche der Kundin handelt es sich um eine ca. 30 x 30 cm große Handtasche aus weißem Lederimitat mit Schulterriemen. In der Tasche befanden sich insbesondere eine schwarze und eine rote Geldbörse. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, ca. 180-190 cm groß, schwarze Baseballkappe, schwarze Maskierung bzw. Vermummung, blaue Steppweste, weißes T-Shirt, darunter schwarzes Langarm- T-Shirt, dunkelblaue Jeans, schwarze Schuhe mit weißer Sohle und weißem NIKE-Emblem, führte einen schwarzen Beutel mit blauer Aufschrift mit sich, führte eine schwarze Pistole mit sich


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*