#Wirtschaftsreport: #Audi-Chef in #U-Haft – Nur ein erster Schritt!

Für Volkswagen ist der Schaden gigantisch. Auch, weil der Porsche-Piëch-Clan so lange starrköpfig an Rupert Stadler festgehalten hat. Nun jedoch wird er seinen Posten verlieren, und zwar nicht nur vorläufig. Alles andere ist undenkbar. Das allerdings kann nur ein erster Schritt sein, wenn VW wirklich, wie Vorstandschef Herbert Diess versprochen hat, „ehrlicher“ und „anständiger“ werden will. Bislang ist davon nicht viel zu spüren. Vor allem, wenn es um eine Hardware-Nachrüstung für ältere Modelle geht, weigern sich die Wolfsburger beharrlich, Verantwortung zu übernehmen.

 

Straubinger Tagblatt