Wismar: Lebensgroße Kapitänsfigur von Kutter entwendet!

Wismar

 

In der Nacht des 30.10.2018 gegen 02:30 Uhr wurden die Beamten des Bundespolizeireviers Wismar in der Straße „Am Hafen“ auf zwei männliche Personen aufmerksam, die eine große Figur mit sich führten.

Als die beiden Personen die Streife erkannten, legten sie die Figur ab und flüchteten in unterschiedliche Richtungen.

Aber nur wenige Minuten später konnte einer der Flüchtigen durch eine weitere hinzugerufene Streife der Bundespolizei gestellt werden. Bei dem Tatverdächtigen konnte ein Atemalkoholwert von 1,6 Promille festgestellt werden.

Zunächst war die Herkunft der Figur unklar. Doch es konnte ermittelt werden, dass es sich um eine Kapitänsfigur handelte, die zu einem Kutter der im Alten Hafen Wismar lag, gehörte.

Die Figur wurde durch die Polizisten sichergestellt und konnte am 31.01.2018 dem rechtmäßigen Eigentümer wieder übergeben werden.

Die weiteren Ermittlungen gegen die Täter werden durch die Kollegen der Landespolizei übernommen.

Bundespolizeiinspektion Rostock