#Witten: #Einfach #feige! – #Straßenräuberin #überfällt #betagte 90-jährige #Seniorin!

 

Witten  – In den Abendstunden des 23. Dezember (Samstag) kam es in Witten-Annen zu einem feigen Überfall auf eine betagte Seniorin.

Die über 90 Jahre alte Frau war gegen 18.50 Uhr an der Haltestelle „Kerschensteiner Straße“ aus dem Bus der Linie 320 gestiegen. In Höhe der Hausnummer 5 bog die Wittenerin nach rechts auf den nur punktuell ausgeleuchteten Fußweg ab.

Plötzlich tauchte von hinten eine noch unbekannte Straßenräuberin auf, entriss der Rentnerin gewaltsam die schwarze Handtasche und flüchtete damit in unbekannte Richtung. Zum Glück zog sich die Seniorin keine körperlichen Verletzungen zu.

Die Straßenräuberin, die dunkel gekleidet war, ist ca. 30 bis 35 Jahre alt, 170 cm groß, hat eine normale Statur sowie dunkle, bis über die Ohren reichende glatte Haare.

Das Wittener Kriminalkommissariat 33 bittet unter den Rufnummern 02302 / 209-8310 oder 0234 / 909-4441 (Kriminalwache Bochum) um Hinweise von Zeugen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Täterin ebenfalls an der Haltestelle „Kerschensteiner Straße“ aus dem Linienbus gestiegen ist.