Worms: Erst randaliert, dann ab in die Psychiatrie!

 

 

Worms, Gaustraße  – Nachdem am Samstag Nachmittag ein 22-jähriger Mann in seiner elterlichen Wohnung randaliert hatte, wurde zunächst die Einsatzörtlichkeit mit Kräften der Polizeiinspektion Worms aufgesucht. Da sich die verantwortliche Person nicht beruhigen wollte und neben einer Eigengefährdung auch eine Gefahr für andere Personen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde der Mann schließlich nach Hinzuziehen von weiteren Kräften festgenommen und zwecks einer ärztlichen Behandlung in die Rheinhessenfachklinik eingewiesen. Für den Zeitraum der Einsatzmaßnamen zwischen 14:30 und 18:00 Uhr wurde die Gaustraße im Bereich zwischen der Eckenbertstraße und Müllerstraße gesperrt und der Verkehr abgeleitet.

 

 

 

Comments are closed.