Worms: Mann 51 messert Frau 30 auf Parkplatz nieder!

 

 

Worms – Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Mainz und des Polizeipräsidiums Mainz

Am Donnerstag, 22.06.2017, kam es in Worms auf einem Parkplatz in der Luisenstraße – vor einem Ärztehaus mit der Anschrift Wilhelm-Leuschner-Straße – zu einem versuchten Tötungsdelikt. Die Polizei wurde um 12:34 Uhr darüber informiert.

Laut Zeugenaussagen hatte ein Mann eine Frau mit einem Messer niedergestochen und war geflüchtet. Die 30-Jährige kam schwer verletzt in eine Klinik. Der über die Luisenstraße in Richtung Friedrich-Ebert-Straße flüchtige Täter (51 Jahre) konnte im Rahmen der Nahbereichsfahndung vorläufig festgenommen werden. Der Tatort wurde abgesperrt und auf relevante Spuren hin untersucht.

Zwischen den beiden Personen gibt es eine persönliche Vorgeschichte.

Die Ermittlungen laufen.

Die Polizei sucht noch Zeugen, die Angaben zur Tat machen oder weitere sachdienliche Hinweise geben können!

Kommentar hinterlassen