Wuppertal: Jugendliche (13, 14, 17 Jahre alt) #überfallen Kiosk mit #Spielzeugwaffe!

Polizeireport

Sonntagmorgen (22.04.2018), kurz nach 07:00 Uhr, betraten drei junge Männer einen Kiosk an der Karl-Arnold-Straße in Remscheid und forderten die Herausgabe von Bargeld. Das Trio betrat den Kiosk und bedrohte die 60-jährige Betreiberin mit einer Spielzeugwaffe. Die Frau griff nach einer Schere und einem Teppichmesser, schlug die Drei in die Flucht und rief die Polizei. Die Beamten fahndeten nach den Räubern (13, 14, 17 Jahre alt) und nahmen sie vorläufig fest. Auf der Wache räumten die Jugendlichen die Tat ein. Die Remscheider wurden kurz darauf wieder von der Wache entlassen. Den 13-jährigen Wuppertaler übergaben die Polizisten an seine Eltern.

Polizei Wuppertal