#Wuppertal: #Lichtbildfahndung #nach den #Spielhallenräuber von #Wuppertal-Barmen!

 

Wuppertal  – Zwei maskierte Täter überfielen am 23.01.2018, gegen 23.20 Uhr, eine Spielhalle am Steinweg in Wuppertal. Die Räuber bedrohten eine Mitarbeiterin mit einer Pistole und forderten Bares. Mit ihrer Beute flüchteten sie in unbekannte Richtung. (Siehe hierzu auch Pressemeldung vom 24.01.2018 – W-Spielhallenraub in Wuppertal-Barmen.) Einer der Täter war ca. 180 cm groß, Anfang zwanzig und schlank. Der andere war etwa 165 cm groß und schlank. Beide waren dunkel bekleidet. Mit einem richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei nun zwei Bilder aus der Überwachungskamera der Spielhalle. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei (Kriminalkommissariat 14) in Wuppertal unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. Ob ein Zusammenhang zu einem weiteren Raub auf einen Kiosk am Rott am selben Abend besteht, ist Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. (am)