Wuppertal: Türkisch sprechende bedrohen und schlagen 9-Jährigen!

 

 

 

Wuppertal – Zwei jugendliche Täter haben gestern (12.04.2017) in Wuppertal einen 9-jährigen Jungen mit einem Messer bedroht und versucht ihn auszurauben. Die beiden Täter begegneten dem Kind abends, gegen 20.30 Uhr, im Bereich eines Discounters an der Heckinghauser Straße. Zunächst ärgerten sie den Jungen und bewarfen ihn mit kleinen Steinen. Der 9-Jährige flüchtete daraufhin in den Netto-Markt. Als er das Geschäft wieder verließ, tauchten die beiden Jugendlichen erneut auf. Sie sprachen ihn auf Türkisch an und forderten ihn auf, sein Geld auszuhändigen. Dabei bedrohte ihn einer der beiden mit einem Taschenmesser. Der andere schlug den Jungen ins Gesicht. Der 9-Jährige konnte wegrennen und die Täter flüchteten ohne Beute. Sie waren ca. 12 bis 15 Jahre alt und sprachen türkisch. Einer trug eine Baseballkappe und eine Brille. Der andere eine schwarzgoldene Wendejacke, eine schwarze Hose und schwarze Turnschuhe. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen. (am)

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.