Zahl des Tages: 31 Prozent der Bundesbürger verbringen ihren Urlaub in Deutschland – weil sie sich hierzulande sicher fühlen!


728 x 90 (Super Banner) Goldbarren & -münzen günst

 

 

Saarbrücken  – Urlaub in der Heimat

Entdeckungsreisen in exotische Länder? Für viele Deutsche nicht unbedingt die erste Wahl. Laut einer aktuellen forsa-Umfrage (1) im Auftrag von CosmosDirekt empfinden 31 Prozent der Bundesbürger Urlaub in deutschen Landen als sicher und verlässlich. Die jüngere Generation hat etwas weniger Bedenken: Unter den 18- bis 29-Jährigen bevorzugt nur etwa jeder Fünfte (22 Prozent) aus Sicherheitsgründen ein heimisches Feriendomizil. Anders die Ü-60-Urlauber: 39 Prozent von ihnen ziehen die Heimat als verlässliches Ziel einer Auslandsreise vor. Was für Urlaub in Deutschland spricht: Wer innerhalb der Grenzen erkrankt oder einen Unfall hat, kann dank Krankenversicherung mit einer vertrauten medizinischen Versorgung vor Ort rechnen. Der Tipp von Sebastian Dietze, Versicherungsexperte bei CosmosDirekt: „Gesetzliche Kassen übernehmen jedoch für Sondereinsätze, wie etwa Bergung, oftmals nur einen Teil der Kosten. Wer die Auszeit sorgenfrei genießen möchte, sollte über eine private Unfallversicherung nachdenken. Sie kommt auch auf, wenn der Versicherte nach einem Unfall mit anhaltenden gesundheitlichen Beeinträchtigungen zu kämpfen hat.“

(1) Repräsentative Umfrage „Sommer 2017“ des Meinungsforschungsinstituts forsa im Auftrag von CosmosDirekt. Im Juni 2017 wurden in Deutschland 1.554 Bundesbürger ab 18 Jahren befragt.

Bei Übernahme des Originaltextes im Web bitten wir um Quellenangabe: www.cosmosdirekt.de/zdt-urlaub-deutschland


Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*