Zweibrücken: Körperverletzung an Notarzt!

Notarzt
Notarzt

 

Am 22.12.2018, gegen 01:20 Uhr, wurde hiesige Dienststelle zur Unterstützung eines Einsatzes des Rettungsdienstes in der Mörsbacher Straße, Zweibrücken, angefordert. Ein 29-jähriger Patient aus dem Landkreis hatte im Rettungswagen den behandelnden Notarzt angegriffen. Der alkoholisierte Mann konnte letztlich beruhigt und zur weiteren Behandlung in die Uniklinik Homburg gebracht werden. Gegen ihn wird wegen Körperverletzung zum Nachteil des Notarztes ermittelt.

Polizeiinspektion Zweibrücken