Zwickau: Vollgesoffener Libyer verletzt 3 Personen im Streit!

 

Zwickau – (am) Stark alkoholisiert (2,12 Promille) begann der lybische Tatverdächtige (20) am Samstag, kurz nach 22 Uhr an der Katharinenstraße eine körperliche Auseinandersetzung mit einer 17-jährigen Zwickauerin, wobei ein 30-Jähriger Zwickauer versuchte den Streit zu schlichten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden die 17-Jährige durch den Tatverdächtigen ins Gesicht und der 30-Jährige mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Beide sind leicht verletzt worden. In der Folge hantiere der 20-Jährige mit einem Messer in Richtung der vor Ort befindlichen Personen. Dies versuchte ein 22-jähriger Libyer zu unterbinden und wurde dabei ebenfalls an der Hand leicht verletzt. Die drei Geschädigten wurden ambulant behandelt. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar hinterlassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.