Klage abgelehnt: Kein Asyl für Nasibullah S.!

Asyl   Asyl – Die Klage des im Juli 2018 unrechtmäßig abgeschobenen afghanischen Flüchtlings Nasibullah S. gegen seinen abgelehnten Asylantrag ist nach Informationen des Norddeutschen Rundfunks (NDR) und der Süddeutschen Zeitung (SZ) vom Verwaltungsgericht Greifswald abgelehnt worden. Das bestätigte die Anwältin des 20-jährigen Afghanen, Sonja Steffen. „Ich bin enttäuscht und werde weiterkämpfen. In jedem Fall lege ich Rechtsmittel gegen das Urteil ein. Denn ich sehe für die Berufungsbeschwerde gute Erfolgsaussichten“, sagte Steffen gegenüber NDR und SZ. Das Verwaltungsgericht begründet die Ablehnung der Klage von Nasibullah S. unter anderem mit dessen Aufenthalt in Afghanistan nach seiner unrechtmäßigen Abschiebung. Ihm sei während[…]

Weiterlesen
Sachsen

Sachsen-Kretschmer fordert konsequentere Abschiebung straffälliger Asylbewerber und Flüchtlinge!

Sachsen-Kretschmer   Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) macht sich für eine andere Flüchtlingspolitik in Deutschland stark. Vor allem müssten ausreisepflichtige Straftäter unter Asylbewerbern und Flüchtlingen konsequenter abgeschoben werden. In Sachsen lebten rund 24.000 Asylbewerber, davon sei jeder Zweite (11.700) ausreisepflichtig; zudem gebe es aktuell 1100 Mehrfach- und Intensivstraftäter allein in seinem Bundesland – „dass diese Täter nicht außer Landes gebracht werden können, belastet die Stimmung“, sagte Kretschmer dem Tagesspiegel. https://www.tagesspiegel.de/politik/sachsens-ministerpraesident-nach-chemnitz-kretschmer-fordert-haertere-abschiebepolitik/23071872.html     Der Tagesspiegel

Weiterlesen
Feuer

Polizeireport aus #Hemmingen: Brand in #Asylunterkunft!

Am Mittwochabend, gegen 22.25 Uhr, brach in der Asylunterkunft in der Patronatstraße in Hemmingen aus noch unbekannter Ursache ein Feuer aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Hemmingen und Schwieberdingen rückten, nachdem ein Bewohner die Polizei alarmiert hatte, mit insgesamt 22 Einsatzkräften aus. Der Brand, der in einem der Zimmer entstanden war, konnte zügig gelöscht werden. Im Gebäude befanden sich zum Zeitpunkt des Brandausbruchs acht Personen. Sie konnten die Unterkunft, teilweise auch über die Fenster, unverletzt verlassen. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 70.000 Euro geschätzt. Derzeit ist die Unterkunft nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden in anderen Flüchtlingsheimen untergebracht. Hinweise auf einen fremdenfeindlichen[…]

Weiterlesen
Einwander

Polizeireport aus #Freibug: 5 gambische #Schwarzfahrer deren #Asylbegehren in der #Schweiz und #Italien abgelehnt wurde, Reisen illegal ein und dürfen in Deutschland bleiben!

Fünf Personen ohne Fahrkarten stellte ein Zugbegleiter am Donnerstagmittag in einem ICE von Basel nach Freiburg fest. Er informierte die Bundespolizei, die sich den fünf jungen Männern annahm. Da sich keiner von ihnen ausweisen konnte, führte die Bundespolizei eine EURODAC-Recherche durch. Drei Gambier im Alter von 19, 18 und 17 Jahren befinden sich demnach bereits im italienischen und schweizerischen Asylverfahren, zwei 16-jährige Gambier wurden bisher in keinem europäischem Land registriert. Die fünf Personen trugen jeweils ein Asylbegehren vor. Die drei Jugendlichen wurden an Jugendeinrichtungen, die beiden Erwachsenen an die Landeserstaufnahmestelle für Asylbewerber weitergeleitet. Alle wurden wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz[…]

Weiterlesen

Polizeireport aus der #NoGo-#Area #Gießen: Zwei #Asylbewerber aus #Algerien und #Libyen verüben 2 Diebstähle in 2 Geschäften!

Auf Diebestour waren offenbar ein 28- und ein 20- Jähriger. Die beiden Asylbewerber aus Algerien und Libyen hatten offenbar innerhalb einer Stunden zwei Geschäfte auf dem Seltersweg aufgesucht und dabei Bekleidung und Kopfhörer entwendet. Beide konnten wenig später festgenommen werden. Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Weiterlesen

#Der #WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews in #Deutschland vom 05.03.2018 bis 11.03.2018!

Immer mehr Fakten, Fakten, Fakten zu einem Deutschland in dem Wir gut und gerne leben  – Hier werden die verharmlosten #Einzelfallnews der letzten Woche komplett aufgelistet, um zu dokumentieren wie sich die Kriminalität von Woche zu Woche in Deutschland und dem Ausland entwickelt! Hier sind die öffentlichen Fälle in Form von Polizeiberichten dargestellt, die Dunkelziffer wird viel höher sein!     Die täglichen Einzelfälle:   Allgemein Polizei-Report aus #Frankenthal: 13-jähriger #syrischer Junge #schubst 17-jährige Frau vor #einfahrenden #ICE! 11. März 2018 Frankenthal  – Am Samstagmittag gegen 13:30 Uhr kam es am Bahnhof in Frankenthal zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 13-jährigen[…]

Weiterlesen
Screenshot Sebastian Kurz Twitter: https://twitter.com/sebastiankurz

Ausland-Report – #Österreich: Bundeskanzler Sebastian #Kurz spricht einen Tag nach Messerattacke sein Mitgefühl aus! #Merkel benötigt für die Opfer vom Breitscheidplatz 1 Jahr!

So unterschiedlich kann die Politik in Europa sein, der Bundeskanzler von Österreich braucht nur 24 Stunden um den Opfern von Wien sein Mitgefühl auszudrücken! Die Bundeskanzlerin Angela Merkel benötigt ein Jahr um den Opfern vom Breitscheidplatz ihre Mitleidsbotschaft zu übermitteln! Dies geschah sicher auch nur nach einem Jahr, da der öffentliche Druck zu groß war! Bemerkenswert sind auch die weiteren Aussagen des Bundeskanzler Kurz nach dem Wiener Messerangriff, denn in den vergangenen Jahren wurden Fehler in der Migration- und Flüchtlingspolitik gemacht bzw. Österreich hat Vorrang und daher erfolgte der Beschluss die massive Aufstockung der Polizei in der Alpenrepublik und die[…]

Weiterlesen