#Polizeireport aus #Lippstadt: 4 #maskierte #bewaffnete #Südländer #überfallen einen #Supermarkt und flüchten durch Nebeneingang!

Polizeireport

Am Dienstagabend gegen 22:00 Uhr hatten vier maskierte und bewaffnete Täter einen Supermarkt in der Quellenstraße überfallen und dabei Bargeld erbeutet. Nach dem Raub waren die Unbekannten durch einen Nebenausgang zu Fuß in Richtung Parkstraße geflüchtet. Bei den Tätern handelte es sich nach ersten Ermittlungen um jüngere Männer im scheinbaren Alter zwischen 20 und 25 Jahren mit südländischem Erscheinungsbild. Sie wurden außerdem wie folgt beschrieben: Erste Person: Komplett schwarz bekleidet, weiße Kapuze, an der Hose befanden sich zwei vertikal verlaufende, helle und möglicherweise reflektierende Streifen am Hosenbein. Außerdem trug diese Person blaue Einweghandschuhe aus Latex oder einem ähnlichen Material. Zweite Person: Dunkle Jacke mit heller Kapuze, helle/graue Sneaker und Montagehandschuhe. Dritte Person: Schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Schuhe, helle Handschuhe. Vierte Person: Zweifarbige Jacke, der obere Teil mit der Kapuze war blau, der untere Teil schwarz. Außerdem schwarze Jogginghose und Schuhe mit weißer Sohle. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter und deren weiteren Fluchtweg geben können. Telefon: 02941-91000. (fm)

:

Kreispolizeibehörde Soest

 

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. #Der #WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews in #Deutschland vom 19.03.2018 bis 25.03.2018! › behoerdenstress

Kommentare sind deaktiviert.