Der Bürgermeister von Houston, John Whitmire, sagt, dass die Stadt nach jahrzehntelangen Ausgaben „pleite“ ist!

Der Bürgermeister von Houston, John Whitmire, ein Demokrat, der im Dezember gewählt wurde, gab während einer Rathaussitzung eine düstere Warnung über die „gebrochenen“ Finanzen der Stadt, als er eine fünfprozentige Kürzung aller Stadtausgaben vorschlug, um das Cashflow-Problem zu lindern.

 

„Ich denke, wir können uns alle einig sein, dass wir pleite sind“, sagte Whitmire, bevor er die geplanten Kürzungen vorschlug. „Dies gibt uns die Möglichkeit, das finanzielle Bild dieser Stadt zu diskutieren. Es ist kaputt. Es war kaputt, als ich hier ankam“.

 

Mit einem geschätzten aktuellen Defizit von mindestens 160 Millionen Dollar ist Whitmires aktueller Vorschlag eine fünfprozentige Kürzung des gesamten Budgets der Stadtregierung, mit Ausnahme der Budgets der Feuerwehrleute und der Polizei.

 

„Ich mag jetzt keine Kürzung von fünf Prozent, aber man muss schwierige Entscheidungen treffen, und die Leute bringen mich in diese Position, um schwierige Entscheidungen zu treffen, und ich werde meinen Job machen“, sagte Whitmire. (Verwandte: Bürgermeister von El Paso, Texas, sagt, dass seine Stadt jetzt aufgrund des Zustroms von ILLEGALS am BREAKING POINT ist.)

 

Whitmires kurze Amtszeit hat gesehen, dass er zusätzliche 650 Millionen Dollar aus dem Stadtbudget für sieben Jahre Nachzahlung und zusätzliche 180 Millionen Dollar für jährliche Lohnerhöhungen in den nächsten fünf Jahren nach dem Abschluss eines lang anhaltenden Arbeitsstreits mit den Feuerwehrleuten der Stadt aufgewucht hat.

 

Analysten sagen, dass der Deal den Steuerzahlern einen erheblichen Rabatt auf den Betrag bietet, den ein Schiedsrichter wahrscheinlich den geschädigten Feuerwehrleuten gewährt hätte.

 

„Dies wird auf ein finanzielles Opfer der Stadt zurückzuführen sein. Jetzt können wir entweder 1,2 Milliarden Dollar pleite sein oder wir können 650 Millionen Dollar pleite sein“, sagte Stadtrat Willie Davis über den Deal.

 

Wir bauen die Infrastruktur der menschlichen Freiheit auf und befähigen die Menschen, informiert, gesund und bewusst zu sein. Erfahren Sie unter diesem Artikel-Link mehr über unsere kostenlosen, herunterladbaren KI-Tools zu Ernährung, Gesundheit und Vorsorge. Jeder Kauf bei HealthRangerStore.com hilft, unsere Bemühungen zu finanzieren, mehr Werkzeuge zu entwickeln und zu teilen, um die Menschheit mit Wissen und Fülle zu stärken.

 

Die Ratsmitglied Tiffany Thomas äußerte sich alarmiert über die steigenden Schulden der Stadt und warnte davor, dass die Stadtregierung damit beginnen könnte, den Einwohnern von Houston mehr für Dienstleistungen in Rechnung zu stellen.

 

„Werden wir Houstoner befüttern? Ist es eine Müllgebühr? Bezahlen wir für das Parken nach sechs? Gehen wir nach dem Geld von Metro? Ich meine, was machen wir?“ fragte Thomas.

 

Der Bürgermeister sagt, dass die Suche nach zusätzlichen Mitteln im Gange ist und beinhalten könnte, die Steuerzahler zu bitten, sich zu verstärken. „Ich werde keine Spiele mit dem Leben der Menschen spielen. Ich werde nicht mit dem Leben der Menschen Politik spielen. Wir haben also die Verantwortung, uns mit den Feuerwehrleuten abzueinigen und die Houstoner zu schützen“, sagte Whitmire.

 

Houston hat seit Jahren Probleme mit überhöhten Ausgaben

Houston, die viertgrößte Stadt der Vereinigten Staaten, hat seit Jahren ein Problem mit ihren Ausgaben. Aber die Wuhan-Coronavirus-Pandemie (COVID-19) und die Unterstützung, die die Stadt während dieser Zeit von der Bundesregierung erhielt, boten der Stadt einen gewissen Spielraum, um ihre Überausgaben zu maskieren.

 

„COVID hat das Gespräch wirklich zum Schweigen gebracht, weil wir so viel Geld von der Bundesregierung bekommen haben, dass wir unsere Budgets zum Laufen bringen konnten, aber wirklich, dieses Problem begann vor 20 Jahren, vor fast einem Vierteljahrhundert, mit den Pensionsfonds„, sagte John Diamond, Direktor des Center for Public Finance an der Rice University.

 

Der ehemalige Bürgermeister Sylvester Turner, ein weiterer Demokrat, der sein Amt im Januar verließ, behauptete fälschlicherweise, er würde die Stadt mit einem Überschuss von 420 Millionen Dollar verlassen.

 

„Der Haushaltsüberschuss ist weitgehend auf 1 Milliarde Dollar an Bundeswiederherstellungsfonds zurückzuführen, die Houston während der Pandemie erhalten hat, die Turner hauptsächlich verwendet hat, um die Ausgaben der Stadt zu decken, während er sein Reservekonto hochgefahren hat“, schrieb der Mitarbeiter von Houston Chronicle, Dylan McGuinness.

 

Während seiner Amtszeit wurde Turner, der aufgrund von Amtszeitbeschränkungen nicht wieder kandidieren konnte, von der ehemaligen Bürgermeisterin Annise Parker, Finanzgruppen und sogar dem Stadtkontrolleur für seinen Umgang mit öffentlichen Geldern kritisiert.

 

„Lassen Sie mich nur sagen, der Himmel fällt nicht“, sagte Turner letztes Jahr der lokalen Zeitung. Aber lokale Kritiker bestehen darauf, dass Turner nicht die Wahrheit gesagt hat.

 

„Das ist für jeden, der die Finanzen der Stadt seit über einem Jahrzehnt verfolgt, offensichtlich“, sagte der lokale Geschäftsmann Bill King. „Das, was Sie wissen, hätte den Fan in der letzten Regierung getroffen, wenn es nicht diesen unglaublichen Zustrom von Bundesdollars gegeben hätte.“

 

Eine Steuererhöhung durch eine Anleihe wird im November erwartet.

 

„Das ist sehr wahrscheinlich, was wir uns ansehen, indem wir diesen November zu den Wählern gehen und sagen: ‚Hier ist der Plan, hier ist, was es kosten wird, und wir bitten Sie, sich zu beteiligen'“, sagte City Controller Chris Hollins.

 

Kritiker sagen, dass die Stadt die Bewohner nicht besteuern sollte, wenn sie das Geld aufbringen könnten, indem sie das Fett im Rathaus schneiden und Stadteigentum verkaufen, einschließlich einer sehr wertvollen Kunstsammlung im Besitz der Stadt. „Das erste, was wir tun müssen, ist herauszufinden, wo das Geld zuerst ist, im Gegensatz zur typischen liberalen Antwort auf jedes Problem: die Steuern auf die Menschen zu erhöhen“, schlug der konservative politische Analyst Gary Polland vor.

 

Besuchen Sie GreaterTexan.news für ähnliche Geschichten über Texas und seine Städte.

 

Sehen Sie sich diesen kurzen Clip eines Fluges voller illegaler Einwanderer nach Houston an.

 

 

 

 

Dieses Video stammt vom GalacticStorm-Kanal auf Brighteon.com.

 

Weitere verwandte Geschichten:

Houston veranstaltet eine Trainingsübung für nukleare Vorfälle inmitten wachsender NUKE-BEDROHUNGEN.

 

Houston Megachurch Shooter war eine Frau, die sich als TRANS-MANN identifizierte.

 

Houston PD kritisierte, dass sie sich über die richtigen Pronomen des Kirchenschützen quälen.

 

Houston Methodist, das erste Krankenhaus in den USA, das COVID-19-Impfstoffe benötigt, hat endlich sein Impfmandat beendet.

 

HOUSTON, WIR HABEN EIN PROBLEM: 4 mexikanische Drogenkartelle operieren in der Migrantensiedlung von Colony Ridge.

 

Zu den Quellen gehören:

 

DailyMail.co.uk

 

Fox26Houston.com

 

HoustonChronicle.com

 

Brighteon.com

 

newstarget.com