Organisierte Migrantenbanden zielen jetzt auf Luxushäuser in Los Angeles, Scottsdale!

Geschichte auf einen Blick: (Zusammenfassung von „Neo“ LLM über Brighteon.AI)

 

– Lateinamerikanische Banden zielen auf gehobene Residenzen in Südkalifornien und Scottsdale, Arizona, ab.

– Dominic Choi, Chef der Polizei von Los Angeles, berichtet von einem deutlichen Anstieg der Einbrüche von organisierten Gruppen, die außerhalb des Landes tätig sind.

– Einige dieser Banden könnten das Visa Waivering-Programm 2014 ausnutzen, um Überfetzungen durchzuführen.

– Einbrecher vermeiden die Verwendung von Schusswaffen und verwenden stattdessen Staugeräte, um die Heimsicherheitssysteme zu deaktivieren.

– Die Polizei muss eine proaktivere Reaktion aufkommen, um die Wohlhabenden vor diesen organisierten und oft transnationalen Einbruchsbanden zu schützen.

 

 

Die Reichen verbringen viel Zeit und Geld damit, sich so weit wie möglich von den Armen zu distanzieren, um ihren verschwenderischen Lebensstil zu schützen. Aber während Amerika aufgrund der jahrzehntelangen Korruption, sowohl finanziell als auch anderweitig, in die Gesetzlosigkeit zurückfällt, sehen die Reichen, wie die Armen ihren oft schlecht erworbenen Reichtum mit einer Rache verfolgen.

 

Die neuesten Schuldigen sind lateinamerikanische Banden, die Berichten zufolge gehobene Residenzen in ganz Südkalifornien sowie in der wohlhabenden Enklave Scottsdale, Arizona, einem Vorort der oberen Kruste von Phoenix, ins Visier nehmen.

 

Der Chef des Los Angeles Police Department (LAPD), Dominic Choi, sagt, dass die Einbrüche in LA steigen, da organisierte Gruppen, von denen viele in der Ferne von Orten wie Chile, Peru, Ecuador und Kolumbien tätig sind, die reichsten Viertel wegen Diebstahls ins Visier nehmen.

 

„Ich kann Ihnen sagen, dass wir einen deutlichen Anstieg der Einbrüche von organisierten Gruppen haben, die sich außerhalb dieses Landes befinden, die in das Land kommen, und sie zielen auf High-End-Bewohner ab“, sagte Choi.

 

Wir bauen die Infrastruktur der menschlichen Freiheit auf und befähigen die Menschen, informiert, gesund und bewusst zu sein. Erfahren Sie unter diesem Artikel-Link mehr über unsere kostenlosen, herunterladbaren KI-Tools zu Ernährung, Gesundheit und Vorsorge. Jeder Kauf bei HealthRangerStore.com hilft, unsere Bemühungen zu finanzieren, mehr Werkzeuge zu entwickeln und zu teilen, um die Menschheit mit Wissen und Fülle zu stärken.

 

Es wird angenommen, dass einige dieser organisierten Banden das Visa-Waiver-Programm 2014 ausnutzen, um diese Raubzu durchführen, sagte das Programm, das es Ausländern ermöglicht, für den Tourismus oder das Geschäft ohne Visum in die USA zu reisen.

 

Laut dem stellvertretenden Chef Alan Hamilton vermeiden diese Einbrecher die Verwendung von Schusswaffen, um potenzielle Waffenladungen zu vermeiden, und verlassen sich stattdessen auf aufwendige Stauvorrichtungen, um die Haussicherheitssysteme zu stören oder zu deaktivieren.

 

„Sie tragen manchmal Staugeräte, um die Heimsicherheitssysteme zu deaktivieren“, kommentierte Hamilton die Angelegenheit.

 

(Bezogen: Haben Sie verstanden, was Ed Dowd im letzten Herbst darüber gesagt hat, wie sich ein „langsames Mad Max“-Szenario in Amerika entwickelt, während die Nation in Echtzeit zusammenbricht?)

 

In Scottsdale berichtet die örtliche Polizei über ähnliche Trends und beschreibt, was die Banden oft als „Einbrüche zum Abendessen“ tun.

Drei Personen wurden kürzlich verhaftet, nachdem sie erwischt wurden, wie sie sich an dem beteiligten, was Medienberichte jetzt als außergewöhnlich professionelle und strategische Einbruchshandlungen beschreiben, die ein hohes Maß an Planung und Raffinesse beinhalten. Mit anderen Worten, dies sind keine bloßen Smash-and-Grap-Operationen.

 

Viele dieser Einbrecher sind zwischenstaatlichen Betreiber, darunter sowohl in Arizona als auch in Kalifornien. Die Bewohner der Region haben Angst, sagen sie, und versuchen jetzt verzweifelt, ihre Haussicherheitssysteme zu aktualisieren, um sich sicherer zu fühlen.

 

„Ich komme aus Chicago, und das ist wie eine Kriminalitätsstadt“, beschwerte sich der Einwohner von Scottsdale, Dwayne Staten. „Ich bin hierher gekommen, um Ruhe und kein Verbrechen zu suchen. Ich habe gerade diese neue Alarmanlage gekauft und dachte nicht, dass ich sie brauche. Ich bin auf dem Gipfel des Berges“.

 

An der Spitze des Berges zu sein, garantiert jedoch nicht mehr eine sichere Existenz für alle unten. Staten und andere wie er erkennen, dass Frieden und Sicherheit das Gebäude verlassen haben, egal was die obere Kruste tut, um zu versuchen, sich vor dem sich entfaltenden Zusammenbruch dieser Nation zu isolieren, die schief gelaufen ist.

 

Die Polizei sowohl in LA als auch in Scottsdale sagt, dass sie eine proaktivere Reaktion finden muss, um die Wohlhabenden vor diesen organisierten und oft transnationalen Einbrecherbanden zu schützen, die in vielen anderen Städten und Staaten in ganz Amerika außer nur Kalifornien und Arizona existieren.

 

„Es ist eine große Sache“, sagte Scottsdale Polizeichef Jeff Walther kürzlich in einer Pressekonferenz. „Es wirkt sich auf Scottsdale aus. Es wirkt sich auf das Tal aus. Es wirkt sich auf den Staat aus. Es wirkt sich auf das Land aus“.

 

Aufgrund der hohen Raffinesse dieser Einbruchsbanden sowie der präzisen Koordination ihrer verschiedenen kriminellen Netzwerke haben die Strafverfolgungsbehörden große Schwierigkeiten, die Situation in den Griff zu bekommen, während sie verzweifelt versuchen, sie zu stoppen.

 

Da sich die Kluft zwischen Arm und Reich in Amerika und auf der ganzen Welt weiter vergrößert, wird die zunehmende Gesetzlosigkeit diese Lücke natürlich füllen. Erfahren Sie mehr unter Collapse.news.

 

Zu den Quellen für diesen Artikel gehören:

 

LawEnforcementToday.com

 

NaturalNews.com

 

newstarget.com