#Babenhausen: 23-jähriger #Mann nach #Bedrohung mit #Schusswaffe in #Tankstelle #festgenommen!

 

Babenhausen  – Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am frühen Samstagmorgen (13.01.2018) in der Bouxwiller Straße. Ein 23-jähriger Mann soll gegen 05.30 Uhr im Verkaufsraum einer Tankstelle einen 19-Jährigen mit einer Waffe bedroht haben. Der 19-Jährige flüchtete daraufhin in einen anderen Raum, Zeugen alarmierten die Polizei. Nachdem der 23-Jährige den Verkaufsraum verlassen hatte, konnte dieser abgeschlossen werden, so dass ein Zutritt des 23-Jährigen nicht mehr möglich war. Mehrere Kunden befanden sich zu diesem Zeitpunkt in dem Verkaufsraum.

Als der 23-Jährige mit seinem Auto, das auf einem benachbarten Parkplatz abgestellt war, losgefahren war, konnte er von Einsatzkräften gestoppt und festgenommen werden.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Beamten die Verpackung einer Softairwaffe. Weder diese noch sonstigen Waffen konnten bei dem Tatverdächtigen aufgefunden werden. Auch die Absuche des Tankstellengeländes führte nicht zum Auffinden von weiteren Beweismitteln.

Der 23-Jährige stand zum Zeitpunkt seiner Festnahme unter deutlichem Alkoholeinfluss. Er verweigerte einen Alkoholtest und wurde für die weiteren polizeilichen Maßnahmen sowie zu einer Blutentnahme zur Polizeistation Dieburg verbracht.

Zum Zeitpunkt des Vorfalls befanden sich mindestens 10 Personen auf die dem Tankstellengelände, verletzt wurde niemand. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar hinterlassen