#Biberach an der Riß: #Personenkontrolle #eskaliert, junger Mann #greift #Polizeibeamten von #hinten an!

Polizeireport

Zusammen mit dem kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Biberach kontrollierten Beamte der Polizei Biberach gegen 22.25 Uhr eine größere Personengruppe bei den Grünflächen der Stadthalle. Die Gruppe verhielt sich laut, zudem befanden sich einigen betrunkene Personen darunter. Die Personen sollten zunächst nur zur Ruhe ermahnt werden, dies führt aber zum Gegenteil. Die Stimmung innerhalb der Gruppe wurde aggressiv. Daher wurde den Personen ein Platzverweis erteilt. Einige Mitglieder der Gruppe kamen dem erteilten Platzverweis nicht nach. Von einem jungen Mann wollten die Beamten daraufhin die Personalien feststellen. Während der Kontrolle des Mannes griff ein 18-Jähriger von hinten einen Polizeibeamten an und wollte ihn in den „Schwitzkasten“ nehmen. Dies konnte schnell unterbunden werden. Der 18-jährige, alkoholisierte Täter wurde daraufhin in Gewahrsam genommen. Erschwerend kam während der polizeilichen Maßnahmen hinzu, dass sich immer wieder hysterisch reagierende junge Frauen aus der Gruppe einmischten und die Stimmung dadurch auf heizten. Nach Hinzuziehung weiterer Streifen konnte der Platzverweis gegen die Personengruppe schließlich durchgesetzt werden.

Polizeipräsidium Ulm

 

 

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. Der WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews und #Messerattacken in #Deutschland vom 23.04.2018 bis 29.04.2018! › behoerdenstress

Kommentare sind deaktiviert.