Bibis: Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr durch Ausheben von Gullydeckeln!

In der Nacht von Freitag, 18.03.2022, auf Samstag, den 19.03.2022, zogen Unbekannte eine Spur der Verwüstung durch die Darmstädter Straße in Biblis. Von der Einmündung Bürstädter Straße bis zur Friedensstraße hoben sie insgesamt 8 Gullydeckel aus und legten sie auf die Gehwege. Weiterhin hoben sie einen Metallpfosten ab und steckten ihn als Hindernis in eines der Gullylöcher. Auch ein Bauzaun wurde als Hindernis auf die Straße gedreht. Einer der Gullydeckel war in Höhe der Kirche auf der Fahrbahn platziert worden, sodass ein Autofahrer darüber fuhr und sein Fahrzeug beschädigte. Hierdurch entstand ein Schaden an dem PKW in Höhe von ca. 5000,- EUR. Die Polizei hat ein Strafverfahren wegen Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr gegen Unbekannt eingeleitet und bittet Zeugen sich bei der Polizeistation Lampertheim-Viernheim unter der Telefonnummer 06206/9440-0 zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.