Essen: Unbekannter Südländer überfällt Seniorin in Wohnung!

45128 E.-Südviertel: Vergangene Nacht (18. März, gegen 0:00 Uhr) wurde eine 79-jährige Frau in ihrer Wohnung im Bereich zwischen dem Bismarckplatz und der Huyssenallee überfallen – die Polizei sucht Zeugen.

Die Seniorin war gegen Mitternacht noch kurz mit ihrem Hund spazieren und wurde dabei in der Nähe ihrer Wohnanschrift von einem Unbekannten angesprochen. Als es kurze Zeit später mehrfach klingelte, glaubte die Seniorin, ihr Nachbar benötige Hilfe und öffnete arglos die Tür. Stattdessen stand der unbekannte Mann vor der Tür. Dieser drängte die Frau zurück in ihre Wohnung und fesselte sie. Anschließend durchsuchte er die Wohnung nach Geld und Wertgegenständen. Mitsamt Beute floh der Täter in unbekannte Richtung, nachdem er die Frau von den Fesseln befreit hatte.

Die Seniorin beschrieb den Unbekannten wie folgt:

   -	ca. 30 Jahre alt
   -	südländischer Typ mit dunklem Teint und gepflegtem Äußeren
   -	dunkle, kurze Haare
   -	schwarze Brille mit eckigen Gläsern
   -	sprach akzentfrei deutsch

Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben oder Angaben zum Unbekannten machen können, werden gebeten, sich unter der 0201/829-0 bei der Polizei zu melden./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.