Freiburg: Angriff von Mann aus Gambia auf Zugbegleiter!

Gestern Vormittag hat ein 39-Jähriger in einer Regionalbahn zwischen Freiburg und Offenburg einen Zugbegleiter gebissen. Der gambische Staatsangehörige war nicht im Besitz eines gültigen Fahrscheins, wollte sich nicht gegenüber dem Zugbegleiter ausweisen und sich der Kontrolle entziehen. Da er sich gegenüber dem Zugbegleiter aggressiv verhielt, kam dessen Kollege zur Hilfe. Unvermittelt soll der 39-Jährige den hinzugekommenen Zugbegleiter in den linken Unterarm gebissen haben. Am Bahnhof Offenburg übernahm eine Streife der Bundespolizei den Fall. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen verließ der Mann die Diensträume mit Anzeigen wegen Erschleichens von Leistung und Körperverletzung.

Bundespolizeiinspektion Offenburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.