#Messer-Report aus #Oberhausen: #Streit endet mit #Messerstich!

Am Freitagabend, 27.04.2018, benachrichtigte ein aufmerksamer Zeuge die Polizei über einen Streit zwischen mehreren Personen auf der Burgstraße in Holten. Angeblich sei jemand mit einem Messer verletzt worden.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort wurde ein 21jähriger Oberhausener angetroffen, der angab, mit einem Messer verletzt worden zu sein. Er wurde mit einem RTW einem Krankenhaus zugeführt, wo er stationär verblieb. Es besteht allerdings keine Lebensgefahr.

Vom Tatort waren zwei Personen in einem PKW flüchtig. Der PKW wurde im Rahmen der Fahndung angetroffen. Im PKW saßen ein 49jähriger Oberhausener und eine 21jährige Frau, ebenfalls aus Oberhausen. Beide Personen wurden festgenommen. Bei der Durchsuchung des PKW wurde das Tatmesser aufgefunden und sichergestellt.

Polizeipräsidium Oberhausen

 

 

 

 

Comments are closed.