#Rinteln: #Raubüberfall durch Täter der #gebrochenes #Deutsch sprach auf Wettbüro!

Polizeireport

Am Samstag, 21.04.2018, gegen 23:00 Uhr, kommt es zu einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in Rinteln, Pferdemarkt. Dabei fordert der Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der 31jährige Mitarbeiter des Wettbüros kommt dieser Aufforderung nach und händigt das Geld aus. Anschließend flüchtet der Täter in Richtung Weserbrücke. Bei dem Täter handelt es sich um eine männliche Person die ca. 170 cm groß ist und muskulös. Er trug zur Tatzeit eine Jeanshose, ein dunkles T-Shirt und eine Mütze. Der Täter hat gebrochen Deutsch gesprochen. Über die Höhe der Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen die Angaben zu dem Raubüberfall machen können, werden gebeten sich bei der Polizei in Rinteln, Tel. 05751 95450 zu melden.

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln