Rodgau: #Angriff mit #Messer auf #Busfahrer!

Messer-Report

Gestern Vormittag (30.04.), gegen 10.20 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter in der Limesstraße in Hainhausen den leeren Bus der Linie OF 30. Während der Fahrt wurde der 34 -jährige Busfahrer dann unvermittelt unter Vorhalt eines Messers zur Herausgabe seines Bargeldes aufgefordert. Der Fahrer händigte daraufhin die Geldtasche mit den Einnahmen und auf Nachdruck auch sein eigenes Portemonnaie aus. Anschließend flüchtete der Bandit in Richtung S-Bahnhof. Der Täter ist nach Opferangaben um die 1,75 Meter groß und sprach mit osteuropäischem Akzent. Er trug zur Tatzeit eine grüne Bomberjacke und eine helle Jeans. Trotz sofort eingeleiteter, polizeilicher Fahndungsmaßnahmen gelang dem Räuber die Flucht. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 069 8098 1234.

 

 

 

 

1 Trackback / Pingback

  1. Der WOCHENRÜCKBLICK: #Einzelfallnews und #Messerattacken in #Deutschland vom 29.04.2018 bis 06.05.2018! › behoerdenstress

Kommentare sind deaktiviert.