#Sexangriffreport aus #Lehnin: 12-jährige auf Nachhauseweg von #Mann mit #gebräunter #Haut #sexuell #belästigt!

Eine 12-jährige Geschädigte war am Donnerstag, den 21.06.2018 gegen 12:00 Uhr zu Fuß von der Schule nach Hause unterwegs, als ihr drei Männer auf dem Gehweg der Bahnhofstraße in Lehnin entgegen gekommen sein sollen.Beim Vorbeigehen soll sie von einem Mann am Handgelenk festgehalten und nach sexuellen Handlungen gegen Bezahlung gefragt worden sein.Das Mädchen konnte sich losreißen und nach Hause laufen. Beim Umdrehen bemerkte das Mädchen, dass ihr die Männer nicht folgten aber, dass der unbekannte Tatverdächtige ihr winkte.

Nach Aussage des Kindes soll es sich um drei südländisch aussehende männliche Personen gehandelt haben. Den handelnden unbekannten Tatverdächtigen beschreibt sie wie folgt:

-ca. 40 Jahre

-ca. 177 cm groß

-gebräunte Haut, kurze schwarze Haare, braune Augen

-Dreitagebart

-bekleidet mit einer dunklen Hose und einem blauen Hemd

Tatzeit: Donnerstag, 21.06.2018, ca. 12:00 Uhr bis 12:15 Uhr

 

Unterstützen Sie die Polizei bei der Identifizierung des unbekannten Tatverdächtigen.

Wenn Sie die Tat beobachtet haben oder Hinweise zu dem Täter geben können, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer: 03381 560 – 0 bei der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel  oder jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg oder nutzen sie das Hinweisformular, das sie rechts unter diesem Artikel finden.