#Feuerwehrreport aus #Thale: #Streit über #Feuerwehr-#Einsatz – #Landkreis verklagt die Stadt!

Feuerwehrreport

Ein Streit über die Kosten eines Einsatzes der Freiwilligen Feuerwehr Thale (Landkreis Harz) beschäftigt derzeit das Magdeburger Verwaltungsgericht. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagausgabe). Der Landkreis hat die Stadt verklagt, nachdem diese eine Rechnung über einen Einsatz im Februar 2016 gestellt hatte. Damals war ein Baum auf eine Straße gestürzt. Die Einsatzleitstelle des Landkreises hatte die Feuerwehr angefordert, die räumte den Baum weg. Die Kosten stellte die Stadt Thale dem Kreis als Verursacher in Rechnung, weil die städtische Feuerwehr zu „artfremden Einsätzen“ gerufen worden sei. Der Kreis spricht von einer „aufgedrängten Hilfeleistung“ und weigert sich zu zahlen. Thales Bürgermeister Thomas Balcerowski (CDU) sagte dem Blatt, die Feuerwehr würde immer öfter zu Einsätzen gerufen, „die mit ihrem eigentlichen Auftrag nichts zu tun haben“.

Mitteldeutsche Zeitung