Soest – Pakistaner hat mit Krücken zugeschlagen!

Ein 35-jähriger Mann aus Bad Sassendorf befand sich am Mittwoch (16. März 2022), gegen 19 Uhr, mit einem 27-jährigen Bekannten aus Soest an einer Bushaltestelle der Nötten-Brüder-Wallstraße am Bahnhofsvorplatz. Nachdem sich der 35-Jährige übergeben musste, machte sich ein Tatverdächtiger darüber lustig, nahm von einem dort wartenden Mann eine Krücke und schlug damit den 35-Jährigen und seinen 27-jährigen Begleiter. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen im Rahmen der Nahbereichsfahndung nicht mehr antreffen. Die beiden Männer wurden nach ersten Erkenntnissen durch die Schläge leicht verletzt. Nach Angaben eines Geschädigten soll es sich bei dem Tatverdächtigen um einen pakistanischen Staatsangehörigen mit dem Spitznamen „Bali“ handeln. Dieser soll von schlanker Gestalt und circa 174 groß sein. Weitere Zeugen des Vorfalls oder Hinweise auf die Identität des Tatverdächtigen geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02921-91000 mit der Kriminalpolizei in Verbindung zu setzen. (reh)

Kreispolizeibehörde Soest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.