#Stralsund: #Streit eskaliert zu einer #gefährliche #Körperverletzung!

Am 21.04.2018 gegen 05:40 Uhr kam es in 18439 Stralsund auf der 
Hafeninsel vor der Gaststätte "Fischermann's Restaurant" zu einer 
gefährlichen Körperverletzung. 

Der zur Zeit unbekannte Täter kam vor der Gaststätte mit den späterem
Geschädigten in ein Gespräch. Bei den Geschädigten handelt es sich um
einen 29-jährigen Mann und vier Frauen im Alter von 20,21, 21 und 24 
Jahren. Das Gespräch zwischen den Beteiligten eskalierte zu einem 
Streit. In deren Verlauf der unbekannte Täter plötzlich auf den 
29-jährigen Mann einschlug. Dieser kam dadurch zu Fall und blieb auf 
dem Boden liegen. Dort versuchte der Täter mehrmals mit dem Fuß gegen
den Kopf des 29-Jährigen zu treten. Dieser konnte sich nur dadurch 
schützen, dass er seine Arme um den Kopf legte. Die vier Frauen 
wollten den Täter von ihrem Bekannten wegziehen. Hierauf trat er auch
den Frauen gegen die Oberkörper. Während der Auseinandersetzung 
schrie er "Ich bring dich um". Anschließend flüchtete der Täter vom 
Tatort.

Durch die Beteiligten wurde der Täter wie folgt beschrieben:

- Ca. 35 Jahre alt
- 175 cm gr0ß
- Schlanke Gestalt
- Kurze braune Haare mit auffälligen Geheimratsecken
- Dunkle Jacke und dunkle Hose

Zeugen, welche in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht haben, 
werden gebeten sich im Polizeihauptrevier Stralsund unter der 
Telefonnummer 03831/2890-624, in jeder anderen Polizeidienststelle 
oder über die Internetwache der Polizei unter www.polizei.mvnet.de zu
melden.

Polizeipräsidiums Neubrandenburg




1 KOMMENTAR

Comments are closed.