Wiesbaden: Massenschlägerei mit Vielzahl von Südländer!

 

 

Wiesbaden – 1. Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, Wiesbaden, Dotzheimer Straße, Bushaltestelle Loreleiring, 30.03.2017, 21:50 Uhr

(He)Gestern Abend kam es Zeugenangaben zufolge auf der Dotzheimer Straße im Bereich der Bushaltestelle Loreleiring zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurde mindestens ein beteiligter 15-Jähriger verletzt. Die Polizei wurde gegen 21:50 Uhr darüber informiert, dass sich an der genannten Örtlichkeit bis zu 20 Personen schlagen würden. Größtenteils wurden die Täter als jung, zwischen 16 und 18 Jahren, beschrieben. Laut Zeugenaussagen solle eine Vielzahl der Beteiligten „südländisch“ ausgesehen haben. Die eingesetzten Polizeistreifen konnten vor Ort keine Auseinandersetzung mehr feststellen. Der 15-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegenüber der Polizei machte er nur vage Angaben zum Sachverhalt. Das Wiesbadener Haus des Jugendrechts hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-0 zu melden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen